Er wird ihr einfach viel zu schnell groß! Seit wenigen Wochen ist Ann-Kathrin Götze (30) stolze Mama – zusammen mit ihrem Ehemann Mario Götze (28) hieß die Beauty ihren Sohn Rome auf der Welt willkommen. Seitdem bekommt die frischgebackene Mutter nicht genug von ihrem Nachwuchs und teilt mit ihren Fans kleine Ausschnitte von ihrem Sohnemann. Doch bei einem aktuellen Beitrag wird die Influencerin jetzt ziemlich rührselig: Rome wird in ihren Augen viel zu schnell groß!

In ihrer Instagram-Story postet die 30-Jährige jetzt eine niedliche Aufnahme von ihrem kleinen Mann. Dabei hält sie ganz vorsichtig das Händchen des Neugeborenen fest und bemerkt, dass ihr Spross einen ordentlichen Schub gemacht hat. "Er wächst jetzt schon so schnell", schreibt sie zu ihrem Beitrag.

Bisher haben sowohl Ann-Kathrin als auch Gatte Mario ihren Spross noch nicht komplett der Öffentlichkeit vorgestellt – ihre Community hat bisher nur den Hinterkopf, die Füßchen oder die Hände zu Gesicht bekommen. Doch werden die beiden das bald ändern? "Er ist ein Teil unseres Lebens, also werden wir ihn definitiv zeigen. Aber ich weiß nicht, wann das passieren wird, weil es sich zurzeit noch nicht richtig anfühlt. Also mal schauen", erzählte die Neu-Mama erst vor Kurzem.

Romes und Ann-Kathrin Götzes Hand
Instagram / annkathringotze
Romes und Ann-Kathrin Götzes Hand
Ann-Kathrin Götze, Model
Instagram / annkathringotze
Ann-Kathrin Götze, Model
Ann-Kathrin Götze mit Söhnchen Rome im Juni 2020
Instagram / annkathringotze
Ann-Kathrin Götze mit Söhnchen Rome im Juni 2020
Würdet ihr gern mehr von dem kleinen Rome sehen?343 Stimmen
178
Ja, auf jeden Fall!
165
Nein, sie soll es lieber privat halten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de