Im Weißen Haus könnte es bald von Mitgliedern des Kardashian-Jenner-Klans nur so wimmeln! Vor etwa zwei Wochen hat der Rapper Kanye West (43) verkündet: Dieses Jahr wird er kandidieren, um Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika zu werden! Aber wer könnte dann seine rechte Hand werden? Seine Schwiegermutter Caitlyn Jenner (70) hat da schon eine Idee: Überraschend hat sie sich selbst als Vizepräsidentin vorgeschlagen!

Wie TMZ berichtet, soll die Olympiasiegerin auf der Straße von einem Mann gefragt worden sein, ob sie bei der Präsidentschaftswahl für Kanye stimmen werde. Ihre Antwort darauf lautete: "Oh, ich habe ihm geschrieben und gefragt, ob ich seine Vizepräsidentin werden könnte." Der Mann schien begeistert von dieser Idee zu sein und nannte sie sogar "genial". Diesem Enthusiasmus konnte Caitlyn nur beipflichten und erwiderte: "Ja, ich weiß – was für ein Team! Aber wir werden sehen." Ob sich die TV-Bekanntheit nur einen Scherz erlaubt hat oder es mit der Kandidatur ernst meint, bleibt abzuwarten.

Fest steht allerdings, dass Kanye bereits gegenüber Forbes gesagt hat, wen er sich als seine Stellvertreterin wünsche – und es war nicht seine Schwiegermama. Der "Gold Digger"-Interpret hat Michelle Tidball als seine Nummer zwei auserkoren. Die Priesterin hat diese Nominierung jedoch noch nicht akzeptiert. Vielleicht hat Caitlyn also doch noch eine Chance.

Caitlyn Jenner bei einem Event in West Hollywood im Februar 2020
Getty Images
Caitlyn Jenner bei einem Event in West Hollywood im Februar 2020
Musiker Kanye West im Weißen Haus im Oktober 2018
Getty Images
Musiker Kanye West im Weißen Haus im Oktober 2018
Caitlyn Jenner bei einem Event in Century City im Februar 2020
Getty Images
Caitlyn Jenner bei einem Event in Century City im Februar 2020
Glaubt ihr, dass er Caitlyn als Vize-Präsidentin nominiert?218 Stimmen
174
Nein, niemals.
44
Ja, das könnte ich mir gut vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de