Harte Bestrafungsmaßnahmen im Influencer-Kosmos? Nach dem Social-Media-Eklat des Jahres zwischen Gerda Lewis (27) und ihren Ex-BFFs, meldete sich auch Andreas Ongemach (28) zu Wort. Er war einer der Die Bachelorette-Kandidaten, die im TV um die Gunst der Blondine kämpften. Gegenüber Promiflash verriet er, wie es wirklich war mit der Litauerin als Rosenverteilerin. Jetzt scheint der Sport-Fan die Quittung dafür bekommen zu haben, dass er aus dem Nähkästchen geplaudert hat.

Die Beauty hat den ehemaligen Bachelor in Paradise-Kandidaten auf Social Media blockiert, wie Andy nun in seiner Instagram-Story bekannt gegeben hat. "In Gedanken bei ihr, aber sie hat mich blockiert", schrieb der Blondschopf zu einem gemeinsamen Foto, das bei einem Bachelorette-Shooting entstand. Weiter rief er seine Follower dazu auf, dass sie dem Model schreiben sollen, damit sie die Social-Media-Blockade wieder aufheben soll. Er würde auch Besserung geloben.

Andy hatte jüngst verraten, dass Gerda ihm in gewisser Weise sehr leidtun würde, da sie in seinen Augen in ihrer eigenen Fake-Welt gefangen sei. Ob die beiden sich je wieder vertragen werden, ist bis dato ungewiss. Wie findet ihr es, dass Gerda ihren einstigen Rosen-Anwärter blockiert hat? Am Ende des Artikels könnt ihr darüber abstimmen.

Andreas Ongemach
Instagram / andreasxong
Andreas Ongemach
Gerda Lewis im Juni 2020
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis im Juni 2020
Andreas Ongemach, Reality-Star
Instagram / andreasxong
Andreas Ongemach, Reality-Star
Wie findet ihr es, dass Gerda Andy blockiert hat?4011 Stimmen
2469
Ich finde das ein bisschen übertrieben!
1542
Ich hätte das an ihrer Stelle auch gemacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de