Hat Vivien Michalla (27) den Kuppelshows nun endgültig abgeschworen? Die Blondine erhoffte sich durch ihre Teilnahme bei Love Island, die Liebe ihres Lebens kennenzulernen. Und erst sah auch alles danach aus: Sie und der Kandidat Sidney Wolf (33) kamen sich näher und alle Zeichen standen auf eine Zukunft als Paar. Doch dann kam alles anders – das frisch gekürte Siegerpaar ging wenige Wochen nach dem Finale doch getrennte Wege. Nun wollte Promiflash von Vivien wissen, ob sie noch mal in einer Realityshow nach ihrem Traummann Ausschau halten will.

Noch ist sich die Influencerin offenbar nicht ganz so sicher, wie sie dazu steht. Ihre Zweifel über eine erneute Teilnahme begründete sie jetzt gegenüber Promiflash. "Die meisten Menschen heben nach einer TV-Show ganz schön ab und man erkennt sie kaum wieder. Ich glaube, ich möchte lieber jemand 'normalen' an meiner Seite haben", erklärte die 27-Jährige. "Ich suche was Echtes und nichts Gestelltes", betonte sie. "Natürlich darf man nicht alle über einen Kamm scheren, aber ich habe jetzt einmal die Erfahrung gemacht", lautete das Fazit der Netz-Bekanntheit. Ob sich in Liebesdingen inzwischen etwas abseits der Kameras bei ihr ergeben hat, ließ sie offen.

Ob Vivien dafür vielleicht in einem anderen Format zu sehen sein wird, schloss sie nicht aus. Konkrete Angebote oder Ideen habe sie aber noch nicht. "Bis jetzt ist noch nichts geplant", erklärte der Social-Media-Star.

Vivien Michalla im April 2020
Instagram / vivixkit
Vivien Michalla im April 2020
Vivien Michalla, Social-Media-Star
Instagram / vivixkit
Vivien Michalla, Social-Media-Star
Vivien Michalla
Instagram / vivixkit
Vivien Michalla
Denkt ihr, Vivien ändert ihre Meinung nochmal?109 Stimmen
50
Ja, man weiß nie.
59
Nein, sie klingt so überzeugt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de