Wie erging es Sila Sahin (34), als sie von ihrer zweiten Schwangerschaft erfahren hatte? Im Sommer 2018 brachte die Schauspielerin ihren ersten Sohn Elija zur Welt. Kurz nach der Geburt des Sprösslings erfuhr die Nachtschwestern-Bekanntheit, dass sie erneut Nachwuchs erwartet. Schon zwölf Monate später erblickte dann ihr zweiter Sohnemann das Licht der Welt. Jetzt erinnerte sich Sila an ihre anderen Umstände zurück!

Dass sie so schnell wieder schwanger sein wird, damit hatte Sila wohl ganz und gar nicht gerechnet. Anfangs konnte die TV-Bekanntheit der Diagnose ihres Arztes kaum trauen: "Ich hab das erst nicht geglaubt und dann hat die Freude aber überwogen", verriet die stolze Zweifach-Mutter im "Lasst uns reden, Mädels!"-Stream via YouTube den vier anderen Promi-Damen Saskia Valencia (56), Marlene Lufen (49), Marijke Amado (66) und Motsi Mabuse (39). "Die ersten Monate hab ich es gar nicht bemerkt", gibt Sila offen zu. Zu diesem Zeitpunkt war sie mit dem Dreh zur "Nachtschwestern"-Serie voll eingespannt.

Sogar ihr Ehemann Samuel Radlinger (27) dachte, Sila würde ihn mit den Neuigkeiten der zweiten Schwangerschaft veräppeln wollen. Nach der ersten Verwirrung verspürten die Eheleute aber große Dankbarkeit. "Wir wollten sowieso mehr Kinder haben", erklärte die 34-Jährige. Ihre beiden Söhne sind für Sila und ihren Liebsten ein Geschenk Gottes.

Sila Sahin mit ihren beiden Söhnen, Mai 2020
Instagram / diesilasahin
Sila Sahin mit ihren beiden Söhnen, Mai 2020
Sila Sahin, Schauspielerin
Instagram / diesilasahin
Sila Sahin, Schauspielerin
Sila Sahin mit ihrem Mann Samuel, Februar 2020
Instagram / diesilasahin
Sila Sahin mit ihrem Mann Samuel, Februar 2020
Seid ihr von Silas Reaktion überrascht?177 Stimmen
135
Nein, damit hatte ich schon gerechnet!
42
Ja, das hätte ich nicht erwartet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de