Für Sebastian Preuss (30) geht es wieder bergauf! Am 1. Juni sorgte die Nachricht über seinen schweren Motorradunfall für einen Riesenschock bei seinen Fans. Der noch amtierende Bachelor war mit seiner Maschine von der Fahrbahn abgekommen, mehrere Meter durch die Luft geflogen und samt Motorrad über den Asphalt geschlittert. Mit mehreren Knochenbrüchen wurde der Rosenverteiler ins Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Gehversuchen an Krücken macht Basti nun weitere Fortschritte: Erstmals seit acht Wochen geht er ohne Gehhilfe.

"Ich bin das erste Mal seit acht Wochen ohne Gehhilfen die zehn Meter zu Fuß gegangen, und es hat sich angefühlt, als würde ich fliegen", schreibt der Sportler in seiner Instagram-Story zu zwei Videos, die ihn beim langsamen Vorwärtsgehen ohne die stützenden Krücken zeigen. Auch wenn es in den Clips gar nicht so aussieht, sei das total schwer für ihn gewesen. "Ich musste mich so konzentrieren, dass ich nicht umfalle", erklärte der 30-Jährige weiter.

Noch kurz zuvor hatte er auf Social Media bereits einen Schnappschuss geteilt, der ihn sitzend auf einem Stuhl zeigte. "Erster stand-up-Versuch", titelte der Kickbox-Star dazu. Ganz offenbar war er aber nach dem ersten Aufstehen so erschöpft, dass er direkt wieder eine Pause einlegen musste. Dank der ersten Genesungserfolge kann der Münchner aber weiter nach vorne blicken. "Es geht bergauf und ist geil, was mal alles schafft, wenn man an sich glaubt", freute er sich.

Sebastian Preuss im Juli 2020
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss im Juli 2020
Sebastian Preuss, Juni 2020
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss, Juni 2020
Sebastian Preuss im Juni 2020
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss im Juni 2020
Verfolgt ihr Sebastians Gesundheits-Updates?147 Stimmen
85
Ja, auf jeden Fall! Schön, dass er Fortschritte macht.
62
Nein, bisher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de