Jetzt spricht Tamar Braxtons (43) Freund! Vor einer Woche wurde die US-Sängerin nach einem vermeintlichen Suizidversuch in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr Partner David Adefeso soll sie bewusstlos in ihrer gemeinsamen Wohnung aufgefunden haben. Mittlerweile soll sich die Musikerin wegen psychischer Probleme in therapeutischer Behandlung befinden. Deshalb meldet sich jetzt ihr Liebster David zu Wort: Eindringlich bittet er darum, Tamar nun die nötige Zeit und Ruhe zur Heilung zu geben.

"Im Namen von Tamar möchte ich ihren Fans und der Öffentlichkeit für die Anteilnahme danken", schreibt der 51-Jährige in einem Statement, das The Blast vorliegt. "Dies ist eine äußerst schwierige Zeit für Tamar, da sie berufliche und persönliche Kämpfe zu führen hat – und allem voran ihr Kampf gegen die Depressionen", erklärt er weiter. Die Schwester von Toni Braxton (52) würde aktuell die beste medizinische Behandlung erhalten, um körperlich und mental wieder aufgebaut zu werden.

David hoffe, dass Tamars Anhängerschaft seine Freundin in ihre Gebete mit einschließe – und noch mehr: "Wir bitten euch, in dieser wichtigen Zeit die Privatsphäre von Tamar und ihrer Familie zu respektieren!" David und ihre Familie würden derweil nicht mehr von ihrer Seite weichen.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

David Adefeso und Tamar Braxton im Jahr 2019
Getty Images
David Adefeso und Tamar Braxton im Jahr 2019
Tamar Braxton performt bei den Soul Train Awards in Las Vegas im Jahr 2017
Getty Images
Tamar Braxton performt bei den Soul Train Awards in Las Vegas im Jahr 2017
Tamar Braxton im Jahr 2017
Getty Images
Tamar Braxton im Jahr 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de