Hat Mika Setzer etwa ein Auge auf Shinade McLean geworfen? Am Donnerstag ging die neue RTL2-Show Battle of the Bands an den Start. In dem Reality-Musikformat treten Sängerinnen und Sänger nach Geschlechtern getrennt gegeneinander an und stellen ihr musikalisches Können unter Beweis. Während der Dreharbeiten hausen die Kandidaten als Wohngemeinschaft in einem Loft – und dort knisterte es wohl ziemlich zwischen Mika und der schönen Brünetten!

Der Mädchenschwarm brachte Shinade mit einer gefühlvollen Performance nicht nur zum Weinen – die Sängerin schwärmte sogar ganz offen von dem Blondschopf: "Er ist so süß, ich halte es eigentlich gar nicht aus. Was mich am meisten beeindruckt, ist sein Charakter!" Bahnt sich da etwas zwischen den beiden an? Wenn es nach der bereits ausgeschiedenen Teilnehmerin Suzana Motika geht, wohl eher nicht – die Blauhaarige spürte offenbar mehr Flirt-Potenzial zwischen dem Musiker und einer ganz anderen Kandidatin: "Bei Mika und Leonie könnte auf jeden Fall mehr gehen. Das ist mir so vorgekommen", verriet sie nun exklusiv im Promiflash-Interview.

Suzana selbst darf nach ihrem Exit nun weder auf den Show-Sieg, noch auf einen TV-Flirt hoffen. Dass sie von ihren Mitstreitern rausgeworfen wurde, schien sie getroffen zu haben: "Ich bin auf niemanden sauer, aber enttäuscht, weil ich auf die Rückendeckung von ihnen gehofft habe", gab sie im Gespräch mit Promiflash zu.

Shinade McLean, "Battle of the Bands"-Kandidatin
Instagram / sassy_shinade
Shinade McLean, "Battle of the Bands"-Kandidatin
Mika Setzer auf Ibiza, 2020
Instagram / mikasetzer
Mika Setzer auf Ibiza, 2020
Suzana Motika im Juli 2020
Instagram / suzana_motika_official
Suzana Motika im Juli 2020
Findet ihr, Mika passt besser zu Shinade oder zu Leonie?45 Stimmen
28
Er passt auf jeden Fall besser zu Shinade!
17
Ich sehe ihn eher an Leonies Seite!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de