Julian Reim startet weiter durch! Seit 30 Jahren ist sein Vater Matthias Reim (62) eine feste Größe in der deutschen Musiklandschaft – doch seit 2019 bekommt der "Verdammt, ich lieb' Dich"-Interpret Konkurrenz aus der eigenen Familie. Sein Sohn Julian ist ebenfalls Musiker und veröffentlichte im vergangenen Jahr seine erste Single "Grau". Nun hat der 24-Jährige seinen zweiten Song "Euphorie" veröffentlicht – und Promiflash hat er sogar verraten, wovon das Lied handelt.

"Die Inspiration für 'Euphorie' kam aus dem Gefühl, nach einer dunklen Zeit das Leben und Musik wieder genießen zu können, zu lachen und zu tanzen und sich endlich wieder frei zu fühlen. Sei es beim Kaffee kochen oder auf dem Weg zur Arbeit", erklärte er im Interview. Ihn würden viele Songs, Momente oder Künstler inspirieren. Außerdem würde er es lieben, verschiedenste Stilrichtungen miteinander zu kombinieren, führte er aus. "Am liebsten Schlager mit tanzbarer Electro-Musik."

Vater Matthias scheint ziemlich stolz zu sein auf die Leistung seines Sohnes: "Ich kann nur sagen, ich finde es so geil, was dieser Typ alleine geschafft hat. Ich habe ihm nicht geholfen. Er hat seine Songs alle selbst geschrieben", schwärmte der 62-Jährige beim "Schlagerboom" im Dezember 2019.

Julian und Matthias Reim in Berlin, Januar 2020
Thüringen Press / ActionPress
Julian und Matthias Reim in Berlin, Januar 2020
Julian Reim in der Sendung "Schlagerchampions – Das große Fest der Besten"
Thüringen Press / ActionPress
Julian Reim in der Sendung "Schlagerchampions – Das große Fest der Besten"
Julian Reim, Singer-Songwriter
Dominik Beckmann
Julian Reim, Singer-Songwriter
Wie findet ihr die zweite Single von Julian Reim?127 Stimmen
102
Toll, ein richtiger Gute-Laune-Song!
25
Sein erstes Lied "Grau" hat mir besser gefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de