Vor ein paar Tagen schockte Katie Price (42) ihre Fans mit dieser Nachricht: Die TV-Bekanntheit will in den Urlaub fliegen und dabei ihren Sohn Harvey Price (18) nicht mitnehmen. Der Teenager wurde nach einem Verdacht auf multiples Organversagen gerade erst aus dem Krankenhaus entlassen. Allerdings hat sich nun herausgestellt, dass es kein reiner Badeurlaub ist, den das Model macht. Sie und ihr Freund Carl Woods wollen sich in der Türkei die Zähne aufhübschen lassen!

Wie The Sun berichtet, soll sich die fünffache Mutter in der Vergangenheit bereits einigen komplizierten Zahn-OPs unterzogen haben. In der Türkei soll sie nun ihrem Traum von einem perfekten, strahlend weißen Lächeln ein Stückchen näher kommen. Ein Insider hat der britischen Zeitung erzählt: "Katie hat seit Jahren Probleme mit ihren Veneers, deshalb lässt sie sich neue einsetzen – und Carl kommt auch mit." Veneers sind hauchdünne Keramikschalen, die auf die Zähne aufgeklebt werden, um verfärbte oder beschädigte Beißerchen auszubessern.

Der anonyme Tippgeber führt weiter aus, dass die 42-Jährige zwar für ihren, nicht aber für den Schönheitseingriff des Ex-UK-"Love Island"-Kandidaten aufkommen werde. "Er zahlt selbst. Carl hat sein eigenes Geld", teilt die Quelle mit.

Katie Price und Harvey Price
Instagram / katieprice
Katie Price und Harvey Price
Katie Price, TV-Bekanntheit
Instagram / katieprice
Katie Price, TV-Bekanntheit
Carl Woods und Katie Price, 2020
Instagram / katieprice
Carl Woods und Katie Price, 2020
Seid ihr überrascht von ihrem Urlaubsvorhaben?102 Stimmen
31
Ja, absolut!
71
Nein, ich traue ihr alles zu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de