Sebastian Preuss (30) ist wieder im Krankenhaus! Anfang Juni erschütterte der ehemalige Bachelor seine Fans: Bei einem Motorradcrash hatte er sich schwer verletzt. Insgesamt trug er neun Knochenbrüche davon und musste mehrmals operiert werden. Nachdem der einstige Rosenkavalier vor ein paar Tagen seinen Followern mitteilte, dass es ihm besser gehe und er mittlerweile ohne Krücken laufen könne, schockte er seine Web-Gemeinde nun erneut: Der Reality-TV-Star braucht eine weitere OP!

In seiner Instagram-Story hat Basti einen Schnappschuss von sich aus einem Klinikzimmer in Murnau geteilt. Ganz entspannt liegt er – nur mit einem OP-Hemd bekleidet – in seinem Krankenhausbett und schaut grinsend in die Kamera. In der Bildunterschrift verrät der 30-jährige Muskelprotz, dass er wieder unters Messer kommt. Glücklicherweise aber nicht, weil er sich erneut verletzt hat, sondern weil seine alten Wunden gut abgeheilt sind. "Ein bisschen Metall kommt raus, damit ich wieder leichter werde", scherzt der Münchener.

In dem gleichen heiteren Tonfall erzählt er weiter, dass er sich bereits um fünf Uhr morgens auf den Weg in die Unfallklinik gemacht habe. Den Eingriff könne Basti nun kaum erwarten, weil er sich schon sehr auf eine Mütze voll Schlaf freue.

Sebastian Preuss, Juni 2020
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss, Juni 2020
Sebastian Preuss, 2020 in München
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss, 2020 in München
Sebastian Preuss im Juni 2017 in München
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss im Juni 2017 in München
Seid ihr überrascht, dass er wieder im Krankenhaus ist?365 Stimmen
276
Nein, gar nicht.
89
Ja, total. Ich habe mich richtig erschrocken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de