Kein einfacher Balance-Akt für Blake Shelton (44)! Seit 2015 sind der Countrystar und die Popsängerin Gwen Stefani (50) ein Paar und offenbar bis über beide Ohren verliebt. Gemeinsam mit dem Künstler zieht die einstige No Doubt-Frontfrau auch ihre drei Kinder aus erster Ehe groß. Und das ist für den 44-Jährigen nicht immer leicht: Wie Blake jetzt verriet, schwankt er ständig zwischen seinen Rollen als Ersatzpapa und Kumpel!

Diese Problematik enthüllte der "Nobody But You"-Interpret im Interview mit Today: "Das ist wirklich angsteinflößend für mich. Ich will der beste Kumpel für die Kids sein, aber man muss auch aufpassen, denn irgendwann hören sie auf die Sachen, die man ihnen sagt!" Er trage dadurch eine große Verantwortung – schließlich wolle er den drei Jungs Kingston (14), Zuma (11) und Apollo (6) auch als Vorbild dienen.

Seine Liebste scheint zumindest ziemlich zufrieden mit Blakes Ersatzpapa-Qualitäten zu sein: Anlässlich des Vatertags widmete die Sängerin ihrem Partner rührende Worte. "Danke, dass du mir hilft, diese Jungs großzuziehen! Wir lieben dich!", schrieb Gwen zu einer Reihe Fotos, die die gute Beziehung ihrer Söhne zu ihrem Freund unterstreichen.

Blake Shelton mit Kingston und Zuma Rossdale
Instagram / gwenstefani
Blake Shelton mit Kingston und Zuma Rossdale
Blake Shelton, Apollo Rossdale und Gwen Stefani im März 2020
Instagram / gwenstefani
Blake Shelton, Apollo Rossdale und Gwen Stefani im März 2020
Blake Shelton mit Zuma Rossdale
Instagram / gwenstefani
Blake Shelton mit Zuma Rossdale
Könnt ihr Blakes Problematik verstehen?206 Stimmen
200
Ja, absolut. Er möchte schließlich alles richtig machen!
6
Nein, er sollte sich da ein wenig mehr entspannen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de