Sie erlaubt einen Blick hinter die Kulissen! Der US-amerikanischen Schauspielerin Dakota Johnson (30) war mit ihrem Auftritt in der Shades of Grey-Reihe der internationale Durchbruch gelungen. Dakota verkörperte in allen drei Filmen die schüchterne Studentin Anastasia Steele, die dem wohlhabenden Geschäftsmann und SM-Liebhaber Christian Grey (Jamie Dornan, 38) verfällt. Dabei hatte auch ein anderes bekanntes Gesicht für diese Rolle vorgesprochen: Die Pretty Little Liars-Darstellerin Lucy Hale (31) sprach jetzt über ihre unangenehme Castingerfahrung!

"Ich war sehr jung. Es ist zwar schon eine ganze Weile her, aber ich habe mich damals gedemütigt gefühlt", öffnete sich Lucy nun gegenüber Associated Press und erinnerte sich an das Casting: "Es waren keine Szenen aus dem Film, aber es war ein sehr offener Sex-Monolog." Sie habe zu dieser Zeit nicht einmal richtig gewusst, von was sie dort sprach. "Ich war ein bisschen naiv, aber ja, ich habe vorgesprochen", bestätigte sie.

Auch wenn die Wahl letztendlich auf Dakota fiel, sei Lucy froh, sich beworben zu haben. "Ich habe die Rolle natürlich nicht bekommen, aber es war gut für mich, weil es mir zuvor richtig Angst gemacht hat, ein solches Vorsprechen zu besuchen", erklärte die 31-Jährige. Mittlerweile bekam sie aber auch noch die Chance, sich in einem erotischen Streifen zu beweisen: Lucy spielt die Hauptrolle in der Komödie "A Nice Girl Like You", in der ihre Figur versucht, ihre Hemmungen abzulegen.

Lucy Hale in Los Angeles im Juli 2018
Getty Images
Lucy Hale in Los Angeles im Juli 2018
Lucy Hale bei der Premiere von "Blumhouse's Fantasy Island" im Februar 2020
Getty Images
Lucy Hale bei der Premiere von "Blumhouse's Fantasy Island" im Februar 2020
Lucy Hale bei der Premiere von "Blumhouse's Fantasy Island" im Februar 2020
Getty Images
Lucy Hale bei der Premiere von "Blumhouse's Fantasy Island" im Februar 2020
Wusstet ihr, dass Lucy für die Rolle der Anastasia Steele vorsprach?1679 Stimmen
132
Ja, das habe ich schon einmal gehört.
1547
Nein, da bin ich wirklich überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de