Steht die Ehe von Kim Kardashian (39) und Kanye West (43) doch nicht vor dem Aus? Seit einigen Tagen ist das Glamourpaar nicht mehr aus den Schlagzeilen wegzudenken. Der Grund: Der Rapper hatte vor Kurzem einen emotionalen Zusammenbruch in der Öffentlichkeit, bei dem er viele private Details aus seinem Leben mit dem Reality-Star preisgab. Seitdem denkt die Beauty über eine Scheidung nach – oder doch nicht mehr? Kim und Kanye sollen der Kinder wegen ihrer Liebe noch eine Chance geben wollen!

Nachdem die 39-Jährige kürzlich mit ihrem Ehemann über die Eheprobleme gesprochen hatte, standen die beiden wieder mehr in Kontakt. "Kanye hat sich all ihre Sorgen angehört. Er hat ihr einige Versprechungen gemacht. Kim sieht eine Scheidung immer noch als allerletzten Ausweg", so ein Insider gegenüber People. Der 43-Jährige soll sogar einen Familientrip vorgeschlagen haben, Kim soll damit einverstanden gewesen sein.

"Sie ist sich nicht sicher, ob das ihre Ehe retten kann, aber sie will es vor allem für ihre gemeinsamen Kinder versuchen", erzählte die Quelle dem Onlineportal weiter. Unterstützung in dieser schweren Zeit bekommt die Unternehmerin vor allem von ihrer berühmten Familie – Momager Kris Jenner (64) soll ihrer Tochter während dieser Krise nicht von der Seite weichen.

Kim Kardashian mit ihren Kindern, Juli 2020
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian mit ihren Kindern, Juli 2020
Kim Kardashian und Kanye West bei der Met-Gala 2019
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West bei der Met-Gala 2019
Kris Jenner und Kim Kardashian
Getty Images
Kris Jenner und Kim Kardashian
Glaubt ihr, Kim und Kanye können ihre Ehe retten?399 Stimmen
166
Ja, auf jeden Fall! Ihre Kinder werden sicher viel dazu beitragen.
233
Nein. Ich glaube, bei den beiden ist es leider zu spät.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de