Gehen die Eheleute Kim Kardashian (39) und Kanye West (43) bald getrennte Wege? Diese Woche sorgte der Rapper bei seinem ersten Wahlkampfauftritt für seine aktuelle Präsidentschaftskandidatur für Aufsehen: Unter Tränen erzählte er, dass Kim einst überlegt habe, ihre gemeinsame Tochter North (7) abzutreiben! Diese Enthüllung soll seine Ehefrau so schockiert haben, dass sie ihm sogar mit einer Scheidung gedroht habe – und diese könnte jetzt tatsächlich Realität werden: Kim soll bereits mit Scheidungsanwälten in Kontakt stehen!

"Kim hat sich mit Anwälten getroffen, um über die Scheidung zu sprechen", verriet ein Insider exklusiv gegenüber Us Weekly. Weiterhin heißt es, dass der Reality-TV-Star wohl auch bereits in der Vergangenheit immer wieder über eine Trennung von dem Weltstar nachdachte. "Wegen der Kinder" habe die 39-Jährige jedoch bisher keine Scheidung eingereicht. Das Paar hat vier gemeinsame Kids: North, Saint (4), Chicago (2) und Psalm (1).

Gestern hatte es noch geheißen, dass der Keeping up with the Kardashians-Star von dem "Gold Digger"-Interpreten fordere, aus seinem Wahlkampf auszusteigen. Sie habe ihm damit gedroht, ihn zu verlassen, wenn er weiterhin in seinem labilen Zustand auf öffentlichen Veranstaltungen Privates teile, gab eine Quelle gegenüber The Sun an. Ganz besonders herzzerreißend sei es für die Mutter gewesen, dass ihre Tochter North früher oder später von der Abtreibungsstory, die Kanye preisgab, erfahren würde.

Kim Kardashian und Kanye West auf der Met Gala im Jahr 2016
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West auf der Met Gala im Jahr 2016
Kanye West und Kim Kardashian im Jahr 2015
Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian im Jahr 2015
Kim Kardashian West, Kanye West und North West im Jahr 2015
Getty Images
Kim Kardashian West, Kanye West und North West im Jahr 2015
Glaubt ihr, dass Kim sich wirklich von Kanye scheiden lässt?3901 Stimmen
2580
Ja, es sieht ganz danach aus!
1321
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de