Anzeige
Promiflash Logo
"Kampf der Realitystars": War Taya-Yana-Exit gerechtfertigt?Kampf der Realitystars, RTL2Zur Bildergalerie

"Kampf der Realitystars": War Taya-Yana-Exit gerechtfertigt?

6. Aug. 2020, 8:00 - Promiflash

War diese Entscheidung gerecht? Bei Kampf der Realitystars hatten sich Tayisiya (23) und Yana Morderger (23) nicht nur mit Sandy Fähse (35) angelegt, sondern auch mit Georgina Fleur (30). Das nahmen ihnen nicht nur der einstige Berlin - Tag & Nacht-Darsteller und die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin übel, sondern auch weitere Mitstreiter. Deshalb wurde in der Stunde der Wahrheit erst Tayisiya aus der Show gewählt. Anschließend wurde auch Yana nach Hause geschickt – durch die Neuankömmlinge Willi Herren (45) und Dijana Cvijetic (26). So denken die Promiflash-Leser über den Exit der Zwillinge!

Die Mehrheit der 1.109 Wähler kann die Entscheidung der Celebritys nachvollziehen: 58,8 Prozent der Voter finden es richtig, dass die Twins ihre Koffer packen mussten. 41,2 Prozent sind dagegen ziemlich enttäuscht von dieser Entscheidung. Sie hätten andere "Kampf der Realitystars"-Kandidatin nach Hause geschickt [Stand: 6. August 2020, 8:00 Uhr].

Wie Willi und Dijana während der Stunde der Wahrheit mehrfach betonten, seien sie sich im Vorfeld extrem uneinig darüber gewesen, wen sie auf die Abschussliste letzten sollten. Während der Schlagerstar sich zuerst sicher gezeigt hatte, seinen Erzfeind Johannes Haller (32) rauszuwählen, hatte die Love Island-Beauty über Georgina und Kate Merlan (33) nachgedacht. Schlussendlich entschieden sie sich dann jedoch für Yana mit der Begründung, dass ihr ansonsten ohne Tayisiya eine harte Zeit in der Sala bevorgestanden hätte.

Instagram / yanusik_97_
Yana Morderger in Dortmund, 2019
Instagram / yanusik_97_
Yana und Tayisiya Morderger im November 2019
Instagram / deeanaofficial
Dijana Cvijetic, Ex-"Love Island"-Kandidatin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de