2013 hatte Ingo (29) bei Schwiegertochter gesucht die große Liebe gesucht und fand in Annika die Frau fürs Leben. Nach seiner Teilnahme an der Kuppelshow stellt sich der Rheinländer jetzt einer ganz neuen Herausforderung: Ingo geht unter die Partysänger. Mit dem Song "Partyraketen" möchte er unter dem Künstlernamen "Ingonator" den Ballermann auf Mallorca erobern. Dieser Schritt hat für Ingo offenbar eine besondere Bedeutung – er sieht ihn als Neuanfang.

Mit Promiflash sprach das Paar über Ingos neuen Karriereweg und was genau dahinter steckt: "Die Zeit mit 'Schwiegertochter gesucht' war schön, aber Ingo hat nun einen Schlussstrich gezogen, um mit dem Song neu durchzustarten", erklärt seine Liebste. Da aufgrund der aktuellen Gesundheitslage die Feier-Saison auf der spanischen Insel vorerst gelaufen sei, wolle er die Zeit nutzen, um sich auf nächstes Jahr optimal vorzubereiten.

Ob sich das Paar in naher Zukunft ein gemeinsames Duett vorstellen kann? "Erst einmal steht Ingos Karriere an oberster Stelle, da hat er auch meine volle Unterstützung", stellt Annika im Promiflash-Interview klar. Eine gemeinsame Aufnahme schließt das Pärchen tatsächlich nicht aus, denn auch die Arbeit mit Ingos Produzenten Oliver deVille würde ziemlich gut laufen.

Ingo im August 2020
Instagram / ingo_der_ingonator
Ingo im August 2020
Ingo, TV-Bekanntheit
Instagram / ingo_der_ingonator
Ingo, TV-Bekanntheit
Ingo und Annika im Juli 2020
Instagram / ingo_schwiegertochter_gesucht
Ingo und Annika im Juli 2020
Glaubt ihr, Ingo wird auf Mallorca durchstarten?288 Stimmen
32
Ja, das haben schon ganz andere geschafft!
256
Nee, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de