Tamara und Marco Gülpen sind ein richtiges Dreamteam. Seit Frühjahr 2019 greift das Ehepaar Danni Büchner (42) in ihrem Malle-Café Faneteria als neue Betreiber unter die Arme. Als sie mit dem neuen Projekt starteten, war Tamara schwanger. Mittlerweile ist Sohnemann Giulio auf der Welt und feiert kommenden Monat sogar schon seinen ersten Geburtstag. Trotz ihres Elterndaseins arbeiten die Goodbye Deutschland-Stars weiterhin in dem Lokal. Doch wie arrangieren Tamara und Marco Arbeit und Familie zusammen?

"Wir beziehen Giulio überall mit ein. Wir nehmen ihn mit zur Arbeit", erzählte das Ehepaar, das für seinen Sohn keinen Babysitter hat, gegenüber Promiflash. Dank einer Spielecke und fürsorglichen Mitarbeitern fühle sich der Kleine dort pudelwohl. Und auch bei abendlichen Restaurantbesuchen brauchen Tamara und Marco keine kinderfreie Zeit und nehmen ihren Spross mit. "Daher ist er schon ein richtiger Mallorquiner geworden, der vor 23 Uhr nicht ins Bett geht", plauderten die TV-Bekanntheiten aus.

Klingt ganz so, als wäre das Trio längst ein eingespieltes Team. Da ist der nächste Nachwuchs doch sicher nicht mehr weit, oder? Im Promiflash-Interview musste Tamara zunächst enttäuschen: "Marco möchte kein zweites Baby, aber manchmal wird er weich, wenn er wieder ein ganz kleines Baby sieht." Die Gastronomin dagegen möchte unbedingt noch ein Mädchen. "Jetzt nicht direkt, aber so in einem halben Jahr könnten wir loslegen. Bis dahin habe ich noch Zeit, ihn zu bearbeiten."

Tamara und Marco Gülpen mit Daniela Büchner im Mai 2019
ActionPress / azee
Tamara und Marco Gülpen mit Daniela Büchner im Mai 2019
Tamara und Marco Gülpen, "Goodbye Deutschland"-Stars
Instagram / tamara_gulpen
Tamara und Marco Gülpen, "Goodbye Deutschland"-Stars
Tamara Gülpen mit ihrem Sohn Giulio
Instagram / tamara_gulpen
Tamara Gülpen mit ihrem Sohn Giulio
Wusstet ihr bereits, dass Tamara und Marco keinen Babysitter haben?113 Stimmen
39
Ja, das war mir bekannt.
74
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de