Dank Cameron Diaz (47) gibt es das Traum-Promi-Paar Robbie Williams (46) und Ayda Field (41) bis heute! Der Popstar und die Schauspielerin gelten als unzertrennlich: Seit mittlerweile zehn Jahren sind die Eltern von vier Kindern verheiratet und haben auch gemeinsame berufliche Projekte gewuppt. Doch vor allem der Beginn ihrer Beziehung war wohl nicht so harmonisch, ganze dreimal sei Schluss gewesen. Wenn nicht plötzlich Cameron zur Stelle gewesen wäre, um Robbie ins Gewissen zu reden, wäre die letzte Trennung vielleicht endgültig gewesen!

In ihrem Podcast Staying at Home with the Williamses lassen die Eheleute die kritische Beziehungsphase noch einmal Revue passieren. Zwei Wochen hatten sich Ayda und Robbie nach einem dritten Schlussstrich schon nicht gesehen. Am Ende der zweiten Woche meldete sich Robbie wieder bei ihr, nachdem er Cameron zufällig bei einem Event getroffen hatte: "Ich fing an, über diese tolle Person zu sprechen, von der ich mich gerade getrennt hatte. Ich kam gar nicht mehr aus dem Reden heraus, wie unglaublich du warst, wie schön, klug und lustig. Und Cameron sagte: 'Es klingt nicht so, als wäre das zwischen euch wirklich vorbei'", erinnert sich der "Feel"-Interpret.

Die "Bad Teacher"-Darstellerin konnte in der damaligen Situation vermutlich nicht ahnen, dass sie die Liebe der beiden mit diesem kleinen Satz gerettet hatte: "Das Universum sagte mir in dem Moment: 'Geh zurück zu Ayda, sei mit ihr zusammen, heirate sie'", verrät der Brite schließlich. Heute sind die beiden so glücklich miteinander, dass sie anlässlich ihres zehnten Hochzeitstags ihr Ehegelübde erneuern möchten – wegen der aktuellen Gesundheitskrise wird dieses Vorhaben allerdings möglicherweise verschoben.

Robbie Williams und Ayda Field bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank
Cameron Diaz, Schauspielerin
Getty Images
Cameron Diaz, Schauspielerin
Robbie Williams im Juli 2018
Getty Images
Robbie Williams im Juli 2018
Hättet ihr damals an Robbies Stelle auch auf Cameron Diaz gehört?385 Stimmen
330
Ja, auf mich hätte der Satz eine ähnliche Wirkung gehabt!
55
Nein – ich bin kein Fan von solchen Versöhnungen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de