Wer kassiert wohl am meisten Geld für eine Filmrolle? Jedes Jahr ermittelt Forbes die bestverdienenden Stars je Branche. Neben den Geldbeuteln der erfolgreichsten Musiker weltweit werden auch die Konten von Schauspielern Jahr für Jahr unter die Lupe genommen. Nun wurde die aktuelle Aufstellung für Filmstars veröffentlicht, und siehe da: Der Vorjahressieger wurde auch dieses Mal nicht vom Thron gestoßen: Er ist der Topverdiener schlechthin!

Niemand Geringeres als Dwayne "The Rock" Johnson (48) regiert auch dieses Jahr die Forbes-Liste – und das mit stolzen 87,5 Millionen Dollar (etwa 74 Millionen Euro). Dieses stattliche Einkommen habe er nicht zuletzt seinem jüngsten Scheck über 23,5 Millionen Dollar (umgerechnet rund 20 Millionen Euro) zu verdanken – den er für seinen kommenden Film "Red Notice" kassierte. In dem Netflix-Actionfilm spielt der Ex-Wrestler einen Interpol-Agenten. Außerdem waren seine 2019 erschienenen Filme "Jumanji: The Next Level "und das letzte Fast & Furious-Sequel volle Erfolge.

Platz zwei der Liste der bestverdienenden Schauspieler ergatterte Ryan Reynolds (43), der ebenfalls Teil des "Red Notice"-Casts ist. Er sackte rund 60 Millionen Euro ein und damit etwa elf Millionen Euro mehr als der Nächste auf der Liste, Mark Wahlberg (49). Platz vier heimste Ben Affleck (48) mit knapp 47 Millionen Euro ein, gefolgt von Vin Diesel (53), der ein Einkommen von ungefähr 46 Millionen Euro erzielen konnte. Akshay Kumar, Lin-Manuel Miranda (40), Will Smith (51), Adam Sandler (53) und Jackie Chan (66) schafften es in dieser Reihenfolge ebenfalls auf die berühmt-berüchtigte Forbes-Gehaltsliste.

Ryan Reynolds, Schauspieler
Getty Images
Ryan Reynolds, Schauspieler
Mark Wahlberg, 2020
Getty Images
Mark Wahlberg, 2020
Jackie Chan in Paris
Getty Images
Jackie Chan in Paris
Hättet ihr mit dieser Aufstellung gerechnet?167 Stimmen
59
Ehrlich gesagt habe ich andere Schauspieler auf der Liste vermutet!
108
Ja, von den meisten bin ich ausgegangen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de