Anzeige
Promiflash Logo
"Vampire Diaries"-Claire offen über Ängste vorm WochenbettInstagram / claireholtZur Bildergalerie

"Vampire Diaries"-Claire offen über Ängste vorm Wochenbett

19. Aug. 2020, 7:12 - Isabella F.

Anfang des Jahres hatte Claire Holt (32) ihren Fans eine zuckersüße Nachricht mitgeteilt: Sie wird zum zweiten Mal Mutter. Seitdem hält die ehemalige Vampire Diaries-Darstellerin ihre Community stets auf dem Laufenden und teilt das eine oder andere Schwangerschaftsupdate – so wie jetzt auch wieder: Claire gibt offen zu, dass sie momentan etwas Angst vor der Zeit direkt nach der Geburt hat!

Mittlerweile ist die 32-Jährige in der 35. Schwangerschaftswoche und freut sich schon tierisch auf ihr kleines Mädchen. Dennoch plagen Claire so einige Sorgen – sie habe Angst, diese Vorfreude könnte sich schnell verlieren. "Die Rückbildung, der Schlafentzug, das Füttern, zwei Kinder im Abstand von 17 Monaten, eine Pandemie. Es ist viel. Ich weiß auch, wie viel Glück ich habe – und ich weiß, dass jede Phase nur vorübergehend ist. Ich fühle mich trotzdem unter Stress, wie ich mit allem mental nach der Geburt fertig werde", kommentiert sie einen Beitrag auf Instagram.

Bereits nach ihrer ersten Entbindung hatte die Schauspielerin während des Wochenbetts zu kämpfen. "Davon abgesehen fühlte ich mich immer noch überwältigt, verlegen, schuldig, dass ich Probleme hatte und überhaupt nicht ich selbst war, nachdem ich entbunden hatte", so die werdende Mama in ihrem Post weiter. Wie findet ihr es, dass Claire so offen über dieses Thema spricht? Stimmt in der Umfrage ab!

Getty Images
Claire Holt im November 2019
Instagram / claireholt
"Vampire Diaries"-Darstellerin Claire Holt
Instagram / claireholt
Claire Holt im Februar 2020
Wie findet ihr es, dass Claire so offen über dieses Thema spricht?971 Stimmen
963
Total gut!
8
Ich hätte so etwas für mich behalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de