Susan Sideropoulos (39) stand von 2001 bis 2011 in der Rolle Verena für GZSZ vor der Kamera. Ein Jahrzehnt, in dem die Schauspielerin etliche Diäten einhielt. Trotzdem fühlte sie sich durch ihr Gewicht gestört. Heute ist Susan in Topform, präsentiert gerne ihren schlanken und sportlichen Körper im Netz und hat begriffen: Der ständige Body-Druck während ihrer Zeit im TV hat sie von ihrem eigentlichen Fitnessziel abgehalten.

"In meinen GZSZ-Zeiten habe ich einige Diäten gemacht – und da wog ich mehr als jetzt", erinnert sich Susan im Bild-Interview. Die heute 39-Jährige habe alles ausprobiert: Sie habe Kohlenhydrate weggelassen, mal nur die Hälfte gegessen oder sich ausschließlich mit Shakes ernährt. "Aber das ist ja kein permanenter Zustand und man hat auch kein gesundes Verhältnis mehr zum Essen." Eine langfristige Veränderung sei ausgeblieben: "In den zehn Jahren, in denen ich nonstop im TV unterwegs war, war der Druck schon hoch. Denn Fernsehen macht ja dick. Und natürlich wollte ich auch im Fernsehen schlank aussehen." Allein schon deshalb, weil ihr Serien-Charakter Verena "gerne leicht bekleidet durchs Bild gehüpft" sei.

Inzwischen hört Susan einfach auf ihren Instinkt – und hat sich noch nie besser gefühlt. "Mein Body-Geheimnis ist eigentlich keins", beteuert die ehemalige The Masked Singer-Teilnehmerin. Nach ihrer ersten Schwangerschaft habe sie durch das Stillen automatisch abgenommen. "Heute esse ich intuitiv. Im Grunde mache ich unbewusst Intervallfasten. Man sollte seinen Fokus neu ausrichten und dem Thema nicht mehr so viel Raum geben." Außerdem halte sie sich mit ein bis zwei Sporteinheiten in der Woche fit.

Susan Sideropoulos im Juli 2020
Instagram / susan_sideropoulos
Susan Sideropoulos im Juli 2020
Susan Sideropoulos liebt Kuchen
Instagram / susan_sideropoulos
Susan Sideropoulos liebt Kuchen
Susan Sideropoulos im Augsut 2020
Instagram / susan_sideropoulos
Susan Sideropoulos im Augsut 2020
Hättet ihr gedacht, dass sich Susan während ihrer GZSZ-Zeit so einen Druck gemacht hat?231 Stimmen
161
Ja. Würde ich sicher auch...
70
Nein. Das überrascht mich wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de