Welches TV-Format brachte sie mehr an ihre Grenzen? Keine Frage: Zoe Saip ist längst dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen – und gerne mal anzuecken. 2018 hatte sie bei Germany's next Topmodel-Kandidatinnen schnell den Ruf als Oberzicke weg. Nun probierte sie ihr Glück im Kampf der Realitystars. Und auch da war sie schnell Mittelpunkt der einen oder anderen Auseinandersetzung. Dennoch: So eine Show-Teilnahme ist auch für einen starken Charakter kein Zuckerschlecken! Promiflash verriet sie nun, welche Sendung sie näher an ihre Grenzen gebracht hat!

Zahlreiche junge Mädels hocken aufeinander, ständiger Konkurrenzkampf – Heidi Klums (47) Model-Casting hat schon die eine oder andere Kandidatin ordentlich Nerven gekostet. Dennoch: "Keine Frage, GNTM war eine harte Schule. Aber 'Kampf der Realitystars' ist eine ganz andere Nummer." Realitystars können also offenbar doch noch ein wenig anstrengender als Nachwuchs-Laufstegschönheiten sein: "24/7 von Kameras begleitet zu werden, mit so vielen Charakteren zusammenzuleben und dann noch der Konkurrenzkampf – das ist nicht leicht", führte sie aus.

Auch wenn die Zeit in der Sala gar nicht so leicht für Zoe war – sie nimmt dennoch auch viele positive Eindrücke mit: "Meiner Meinung nach habe ich auf dieser Reise sehr viel über mich selbst gelernt und bin über mich hinausgewachsen", reflektierte Zoe gegenüber Promiflash.

Zoe Saip, Ex-GNTM-Kandidatin
Instagram / zoesalome
Zoe Saip, Ex-GNTM-Kandidatin
Zoe Saip, Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidatin
Instagram / zoesalome
Zoe Saip, Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidatin
Zoe Saip, Ex-GNTM-Kandidatin
Instagram / zoesalome
Zoe Saip, Ex-GNTM-Kandidatin
Hättet ihr gedacht, dass Zoe "Kampf der Realitystars" härter als GNTM fand?307 Stimmen
211
Ja, das habe ich erwartet!
96
Nee, ich hätte gedacht, dass sie GNTM härter fand.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de