Das ist also der Grund für Daniela Büchners (42) sexy Bilder. Seit einigen Tagen macht die Familienmutter mit freizügigen Fotos auf sich aufmerksam: Erst postete sie einen Schnappschuss, auf dem sie ihren knackigen Po präsentierte – auf einer anderen Aufnahme zeigt sie sich mit Bikini am Strand. Jetzt verriet die Wahl-Mallorquinerin, warum sie sich dazu entschied, die Pics zu teilen.

Bei Guten Morgen Deutschland steht Daniela ihren Fans Rede und Antwort und stellt klar: "Ich möchte einfach sagen, dass man sich auch mit 42 gut fühlen kann." – auch wenn man zehn bis 15 Kilo mehr auf der Waage habe, betont sie weiter. Ihr Körper habe Fantastisches geleistet, so wie bei jeder Frau, die Mutter geworden sei. "Perfekt liegt im Auge des Betrachters", meine die TV-Bekanntheit weiter. Auch sie habe Selbstzweifel, doch zum Zeitpunkt der Fotos habe sie sich einfach wohlgefühlt und sie deshalb veröffentlicht.

Mit weniger als einem Bikini würde sich Daniela in Zukunft aber nicht zeigen – ein Shooting für den Playboy würde sie dankend ablehnen. "Für mich gibt es Grenzen, aber ganz ausziehen, das will keiner mehr sehen", erklärt Danni lachend. Das dürfe nur der Mann zu Gesicht bekommen, der sich irgendwann ihr Freund nennen darf.

Daniela Büchner, TV-Bekanntheit
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner, TV-Bekanntheit
Danni Büchner im August 2020
Instagram / dannibuechner
Danni Büchner im August 2020
Danni Büchner, Juli 2020
Instagram/dannibuechner
Danni Büchner, Juli 2020
Könnt ihr Dannis Begründung verstehen?411 Stimmen
282
Definitiv! Sie macht das genau richtig.
129
Ich kann das nicht wirklich nachvollziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de