Bekommen die Fans bald mehr von Darya Sudnishnikovas Baby zu sehen? Seit Monaten versorgt die russische Influencerin ihre Fans mit Updates rund um ihren Nachwuchs. Vor etwa neun Monaten wurde die heute 14-Jährige Opfer einer schrecklichen Vergewaltigung, bei der sie schwanger wurde. Mittlerweile ist die kleine Emily auf der Welt und Darya hat sich entschieden, ihre Tochter bei sich zu behalten. Doch wird sie die Kleine auch auf Social Media zeigen?

Bisher haben ihre Follower nur einen ersten, kleinen Blick auf das "Krümelchen" erhaschen können. Kurz nach der Geburt teilte der Teenager einen Clip, in dem er dem Neugeborenen einen dicken Schmatzer auf die Stirn drückt. Das Gesicht des Babys war auf anderen Aufnahmen ebenfalls nicht richtig zu erkennen. "Ich werde die Kleine erst nach 40 Tagen zeigen. Das hat meine Mutter entschieden", machte Darya auf Instagram nun ein für alle Mal klar.

Über Updates aus dem Familienleben darf sich ihre Community aber wohl weiterhin freuen. Bereits wenige Tage nach der Geburt postete die Web-Bekanntheit die ersten Bilder von sich und ihrem elfjährigen Freund Ivan mit Mini-Emily. Dabei freuten sich nicht nur die frischgebackene Mutter und der Ersatz-Papa über die kleine Maus, auch ihre Mütter wirkten in ihrer Rolle als zukünftige Großmamas ziemlich glücklich.

Darya Sudnishnikova mit ihrer Tochter
Instagram / uverdig_iv
Darya Sudnishnikova mit ihrer Tochter
Darya und Ivan mit ihrem Baby, August 2020
Instagram/ uverdig__ivv
Darya und Ivan mit ihrem Baby, August 2020
Darya Sudnishnikova und ihre Familie
Instagram/ uverdig__ivv
Darya Sudnishnikova und ihre Familie
Wie findet ihr es, dass Darya ihre Tochter erst nach 40 Tagen zeigt?405 Stimmen
76
Eine gute Entscheidung!
329
Warum nach 40 Tagen? Sie sollte sie im Netz lieber gar nicht zeigen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de