Hat Kylie Jenner (23) den Kontakt zu Sofia Richie (22) nun völlig abgebrochen? Letztere war in den vergangenen Monaten gemeinsam mit Scott Disick (37), dem Ex von Kylies Schwester Kourtney Kardashian (41), durchs Leben gegangen. Seit einigen Wochen heißt es nun jedoch, dass die beiden wieder getrennte Wege gehen. Ob sich das angebliche Liebes-Aus auch auf die Beziehung der einstigen Freundinnen Kylie und Sofia ausgewirkt hat? Immerhin war Erstere nicht auf der Geburtstagsfeier der Blondine zu Gast!

Vor wenigen Tagen schmiss Lionel Richies Tochter in Mexiko eine Pool-Party anlässlich ihres 22. Geburtstags – bei dem fehlte von Kris Jenners jüngster Tochter jedoch jede Spur. Ein Insider erklärt dazu nun gegenüber Us Weekly: "Sofia und Kylie sind immer noch Freunde. Aber Kylie hat sich dazu entschlossen, sich zurückzuziehen und nicht auf Sofias Geburtstagsfeier zu erscheinen, um eine unangenehme Situation zu vermeiden."

Die Schwester der jungen Unternehmerin scheint mit deren Entscheidung allerdings nichts zu tun zu haben: "Kourtney hat nichts gegen Kylie und Sofias Freundschaft und würde Kylie niemals vorschreiben, was sie tun soll." Die Kardashian-Jenners seien allerdings extrem loyal gegenüber einander – deshalb habe die Brünette bevorzugt, nicht mit Sofia zu feiern.

Sofia Richie im August 2020
Instagram / sofiarichie
Sofia Richie im August 2020
Scott Disick, Reality-TV-Star
Instagram / letthelordbewithyou
Scott Disick, Reality-TV-Star
Sofia Richie, Model
Instagram / sofiarichie
Sofia Richie, Model
Könnt ihr verstehen, dass Kylie Abstand zu Sofia wahren möchte?642 Stimmen
324
Ich kann sie gut verstehen. Immerhin hat sie eine engere Bindung zu Scott als zu der Blondine.
318
Nein. Ich bin der Meinung, ihre Freundschaft sollte nicht unter Sofia und Scotts Trennung leiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de