Sie steht nicht nur zu ihrem Körper, sie liebt ihn! Aktuell befindet sich Paola Maria (26) zum zweiten Mal in ihren anderen Umständen. Sie und ihr Mann Sascha Koslowski (33) erwarten erneut Nachwuchs. Dass sich ihre Silhouette nun verändert, scheint für die werdende Mutter absolut kein Problem zu sein. In ihrem neuen Upload im Netz zelebriert sie ihre neuen Kurven und all die damit einhergehenden Veränderungen.

Dieser Post in ihrer Instagram-Story strotzt nur so vor Selbstbewusstsein! Paola hält ihren Babybauch, auf dem sie erste Dehnungsstreifen entdeckt hat, in die Kamera und erklärt: "Ich finde einfach, es ist einem selbst überlassen, wie man sich damit fühlt. An manchen Tagen finde ich das so hässlich, fühle ich mich so unwohl, und an anderen Tagen laufe ich einfach halbnackt rum", erzählt Paola. Demnach habe sie absolut nichts dagegen, wenn man etwas gegen seine Streifen unternehmen möchte – allerdings sollte Druck von der Öffentlichkeit nicht der ausschlaggebende Grund sein.

Bedauerlicherweise kommen Paolas Dehnungsstreifen in der Kamera zwar nicht so zur Geltung – ihre Adern allerdings schon, mit denen sie ebenfalls ein Zeichen zu setzen versucht. Die Influencerin steht einfach durch und durch für Body-Positivity.

Paola Maria in der 28. Schwangerschaftswoche
Instagram / diekoslowskis
Paola Maria in der 28. Schwangerschaftswoche
Sascha Koslowski und Paola Maria im Juli 2018 in Berlin
Getty Images
Sascha Koslowski und Paola Maria im Juli 2018 in Berlin
Paola Maria im Juni 2019 in Düsseldorf
Getty Images
Paola Maria im Juni 2019 in Düsseldorf
Folgt ihr Paola?113 Stimmen
18
Klar!
95
Nein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de