Die vergangenen Wochen waren alles andere als leicht für die Fans von Unter uns. Gleich drei beliebte Seriencharaktere mussten sich aus der Schillerallee verabschieden. Während Alica Hubiak als Jana den Serientod starb und Kai Nolls (55) Figur Rufus mit seiner Tochter Lotta (Laurena Lehrich) zu neuen Abenteuern nach Namibia aufbrach, wird Ben Ruedinger (44) zukünftig durch Neuzugang Constantin Lücke (41) ersetzt. Doch nicht nur den Fans fiel der Abschied von den Schauspielern schwer. Patrick Müller (32) und Sharon Berlinghoff verraten gegenüber Promiflash: Die Ausstiege haben auch sie hart getroffen.

"Ich bin jetzt seit 14 Jahren dabei und ich habe schon den ein oder anderen Abschied hinter mir. Bei manchen fällt der Abschied besonders schwer und tut weh, bei anderen etwas weniger", meint der Tobias-Darsteller am Rande eines Events der Emmaus Gemeinschaft Köln im Gespräch mit Promiflash. Wie schwer das Aus eines Kollegen sei, hänge vor allem damit zusammen, wie eng man beim Dreh miteinander arbeiten müsse. "Dennoch, Abschiede sind und bleiben doof!", stellt er klar.

Auch wenn seine TV-Freundin Sharon erst seit rund zwei Jahren für die Daily vor der Kamera steht, seien auch ihr die Kollegen bereits ziemlich ans Herz gewachsen. "Wir sind ja wie eine Familie!", erklärt sie. Eine schöne Geste, die ihr nach dem jeweils letzten Drehtag besonders gut gefällt, sei der Applaus beim Gang aus dem Studio. "Gerade, wenn ein 'Unter uns'-Urgestein geht, ist es dann besonders emotional", betont die Brünette.

Kai Noll und Sarah Bogen in "Unter uns"
TVNOW / Stefan Behrens
Kai Noll und Sarah Bogen in "Unter uns"
Patrick Müller und Sharon Berlinghoff von "Unter uns" im September 2020 in der Emmaus Gemeinschaft
Picture_Puzzle_Medien
Patrick Müller und Sharon Berlinghoff von "Unter uns" im September 2020 in der Emmaus Gemeinschaft
Tobias (Patrick Müller), Connor (Yannik Meyer) und Vivien (Sharon Berlinghoff) bei "Unter uns"
TVNOW / Stefan Behrens
Tobias (Patrick Müller), Connor (Yannik Meyer) und Vivien (Sharon Berlinghoff) bei "Unter uns"
Hättet ihr gedacht, dass der Abschied den beiden so schwer fiel?310 Stimmen
302
Ja, immerhin haben sie lange zusammengearbeitet.
8
Nein, ist doch klar, dass Kollegen kommen und gehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de