Kann Sebastian Preuss (30) endlich wieder seinem liebsten Hobby nachgehen? Im Juni dieses Jahres hatte sich der noch amtierende Bachelor bei einem Motorradunfall schwerste Verletzungen zugezogen. Mittlerweile hat er sich zwar weitestgehend erholt – muss aber weiterhin hart dafür trainieren, in seine alte Form zurückzufinden. Auch ob der ehemalige Kickbox-Weltmeister jemals wieder in den Ring steigen kann, war bis zuletzt ungewiss. Jetzt gibt Basti ein Gesundheits-Update und verrät, ob er endlich wieder boxen darf.

Auf seinem Instagram-Kanal lässt der Münchner seine Fans an seinem Weg hin zur vollständigen Genesung teilhaben und freut sich darüber, ernsthafte Fortschritte zu machen. "Ich kann und darf endlich wieder alleine an den Geräten trainieren. Was ein Gefühl! Ich werde jetzt wieder öfter im Fitnessstudio zu sehen sein", schreibt er zu seinem Foto, auf dem er sich beim Fitness-Training im Gym zeigt. "Mit dem Boxen muss ich leider noch warten, aber die Vorfreude steigt natürlich", kündigt er zudem an.

In der vergangenen Woche konnte sich der 30-Jährige allerdings über ein absolutes Highlight freuen: Er war zum ersten Mal seit seinem Unfall für kurze Zeit zurück im Ring und versuchte sich an leichten Übungen. Für Das große Sat.1 Promiboxen stand er zudem seinem Rosenkumpel Oliver Sanne (33) unterstützend bei.

Sebastian Preuss, Profisportler
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss, Profisportler
Bachelor Sebastian Preuss
TVNOW
Bachelor Sebastian Preuss
Sebastian Preuss, Juni 2020
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss, Juni 2020
Seid ihr überrascht, dass Basti schon ans Boxen denkt?54 Stimmen
37
Nein, mir war klar, dass er schnell wieder in den Ring will.
17
Ja, das ist noch ziemlich früh...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de