Was läuft wirklich zwischen Adele (32) und Skepta (38)? Schon im April 2019 hat sich die Sängerin von ihrem Mann Simon Konecki getrennt. Seither wird hartnäckig spekuliert, dass zwischen ihr und dem Rapper etwas laufen könnte. Erst vor wenigen Wochen heizten die beiden die Gerüchteküche mit einem kleinen Social-Media-Flirt noch einmal an. Jetzt wurden Adele und Skepta sogar bei einem Date in London erwischt.

Wie The Sun berichtet, haben mehrere Fans das vermeintliche Paar bei einem Besuch in einer Virtual-Reality-Bar erkannt. Die 32-Jährige und der "Shutdown"-Interpret haben sich dort offenbar gemeinsam mit Musikerkollege Jammer getroffen. Adele und Skepta sollen dabei total vertraut gewirkt und immer wieder gekichert haben. "Sie haben bei den Virtual-Reality-Spielen lautstark mitgefiebert und gelacht. Ich konnte sie vom anderen Ende der Bar hören. Es sah aus, als hätten sie eine Menge Spaß zusammen gehabt", schilderte ein Augenzeuge.

Aber sprühen zwischen Adele und Skepta wirklich die Funken oder sind die beiden nur enge Freunde? Tatsächlich kennen sich die beiden schon seit einigen Jahren. Bereits 2016 hatte der 38-Jährige in einem Interview mit Evening Standard verraten, dass er und Adele regelmäßig in Kontakt stehen.

Adele Adkins bei den Oscars im Jahr 2013
Getty Images
Adele Adkins bei den Oscars im Jahr 2013
Skepta, Rapper
Getty Images
Skepta, Rapper
Sängerin Adele
Getty Images
Sängerin Adele
Glaubt ihr, dass zwischen Adele und Skepta etwas läuft?171 Stimmen
48
Ja, das ist doch eindeutig.
123
Nein, sie haben sich bestimmt nur als Freunde getroffen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de