Sie pfeift auf Kalorienzählen! Viele kennen Christina Aguilera (39) mit durchtrainierten Bauch und schlanker Figur. Seit ihrem großen Durchbruch sind über 20 Jahre vergangen und seitdem ist viel passiert bei der "Dirrty"-Interpretin. Mittlerweile ist die Sängerin Mutter von zwei Kindern und hat seit ihrer ersten Schwangerschaft mit Gewichtsschwankungen zu kämpfen. Deswegen musste sich der Superstar öffentlich regelmäßig rechtfertigen. Damit ist jetzt Schluss! In einem Interview erzählt Xtina, dass sie ihre Unsicherheit überwunden und gelernt habe, was "wahre Schönheit" bedeute.

"Die Leute sollen endlich darüber hinwegkommen, dass ich keine Diät machen werde!", stellt die Blondine in einem Interview mit dem italienischen Magazin L'Officiel Italia klar. Sie meint, die Menschen sollten einfach netter miteinander umgehen und auch nicht so hart zu sich selbst sein. "Jeder von uns ist individuell und die Leute verurteilen einen, weil man anders ist, dabei machen uns die Unterschiede einzigartig", fasst die 39-Jährige zusammen. Sie sei seit einiger Zeit im Reinen mit sich selbst und fühle sich sehr wohl in ihrem Körper.

"Man muss seine eigene Schönheit wertschätzen, scheiß auf alles andere!", rät Christina im Interview. Viele Jahre hatte sie versucht, perfekt zu sein und den Ansprüchen der Gesellschaft gerecht zu werden. Das habe sie jetzt hinter sich gelassen, denn die Sängerin wisse nun: Wenn man zu viel Zeit damit verschwende, sich nach anderen zu richten, würde man das Wesentliche übersehen.

Christina Aguilera, Sängerin
Xavier Collin/Image Press Agency/MEGA
Christina Aguilera, Sängerin
Christina Aguilera in Dublin
ZUMAPRESS.com / MEGA
Christina Aguilera in Dublin
Christina Aguilera
Michael Loccisano/Getty Images
Christina Aguilera
Wie findet ihr Christinas Einstellung?859 Stimmen
780
Super! Sie ist ein Vorbild!
79
Ich bin mir nicht sicher, ob sie das ernst meint.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de