Bald ist es wieder so weit! Ab dem 20. Oktober kämpfen 20 Single-Männer in der Datingshow Prince Charming um das Herz von Alexander Schäfer (30). Der Frankfurter freut sich schon auf das Liebesabenteuer, aber natürlich hat auch er seine Grenzen und Vorstellung von der gemeinsamen Zeit. Was passiert, wenn die Kandidaten untereinander anfangen zu knutschen? Im Interview mit Promiflash verrät er es!

Alexander erwähnt, dass er Lust auf "heiße Flirt und eine unvergessliche Zeit" hat, deshalb sei er auch der neue Prince Charming. Die Kandidaten der Show sind 24 Stunden am Tag zusammen, da könnte es mal passieren, dass der ein oder andere fremdknutscht. Für den Krawatten-Verteiler sei das sogar legitim. "Wenn untereinander etwas laufen sollte, möchte ich es aber von den beiden wissen. Ob der Heimflug dann wartet, werden wir sehen", sagt er im Promiflash-Interview.

Unehrlichkeit ist allerdings ein No-Go für den Prinzen. Wer lügt, fliegt raus! "Wenn ich früh merke, dass mir gegenüber jemand unehrlich ist, war’s das auch", verrät er Promiflash. Dass Alexander Schäfer erst seit einigen Monaten Single ist, soll kein Hindernis sein: "Ich habe gemerkt, dass ich Platz für einen tollen Mann in meinen Herzen und Leben habe und daher habe ich davor nicht Halt gemacht."

Alexander Schäfer, Prince Charming 2020
Instagram / alexperiences
Alexander Schäfer, Prince Charming 2020
Alexander Schäfer auf einem Oktoberfest
Instagram / alexperiences
Alexander Schäfer auf einem Oktoberfest
Alexander Schäfer ist der neue Prince Charming
Instagram / alexperiences
Alexander Schäfer ist der neue Prince Charming
Könnt ihr Alexanders Ansichten teilen?219 Stimmen
161
Ja, total!
58
Mit einem anderen knutschen? Für mich würde das gar nicht gehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de