Ist Demi Lovato (28) etwa über die Liebespleite hinweg? Eigentlich schien alles perfekt zu sein: Im März dieses Jahres begann die Romanze zwischen der Sängerin und Max Ehrich (29). Im Juli stellte der Schauspieler ihr dann sogar bereits die Frage aller Fragen. Umso überraschender kam die Nachricht, die vor kurzem die Runde machte: Das Paar hat sich getrennt – und die Verlobung damit aufgelöst. Der vermeintliche Grund: Demi habe sich ausgenutzt gefühlt. Mittlerweile soll die Brünette aber den ganzen Trubel verarbeitet haben – und längst nicht mehr an Liebeskummer leiden!

Das behauptete nun zumindest ein Insider gegenüber Us Weekly. Demnach trauere Demi ihrem Ex mittlerweile keine Träne mehr nach: "Demi verhält sich so, als sei sie niemals mit Max verlobt gewesen und als hätte ihre Beziehung niemals existiert", erklärte die Quelle. Demi spreche nach wie vor nicht mit ihm und habe ihn voll und ganz aus ihrem Leben gestrichen. Sie umgebe sich aktuell stattdessen zumeist mit ihren Freunden.

Max hingegen scheint das Liebesende noch nicht so ganz verdaut zu haben. Erst am vergangenen Sonntag teilte er ein Foto auf Instagram, das ihn mit glasigen Augen und sichtlich geknickt zeigt. Wenige Tage zuvor hat er seine Community darüber aufgeklärt, dass angeblich gar nicht Demi die Ausgenutzte sei, sondern er selbst. Sie habe das Liebes-Aus als PR-Aktion für ihren neuen Song "Still Have Me" missbraucht.

Demi Lovato und Max Ehrich
Instagram / maxehrich
Demi Lovato und Max Ehrich
Max Ehrich und Demi Lovato im Juli 2020
APEX / MEGA
Max Ehrich und Demi Lovato im Juli 2020
Max Ehrich im Oktober 2020
Instagram / maxehrich
Max Ehrich im Oktober 2020
Könnt ihr es glauben, dass Demi bereits über Max hinweg ist?394 Stimmen
160
Ja, sie ist eben eine starke Frau!
234
Nee, das ging dann ja jetzt echt schnell.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de