Im Sommerhaus der Stars geht's richtig rund – und das nicht nur wegen Mobbing, Beleidigungen und Zoff: Auch Kandidatin Lisha bringt mit ihrem Hintern beachtliche Rundungen in die Reality-WG! Ihr Po wird von den Zuschauern im Netz hitzig diskutiert: Hat die YouTuberin etwa nachhelfen lassen? Schließlich scheint die Kehrseite zu perfekt, um wahr zu sein. Doch Lisha stellt ein für alle Mal klar: Diese Kurven sind das Ergebnis jahrelangen harten Trainings!

Im Interview mit Bild beteuert die 33-Jährige: Eigentlich habe sie sich vorgenommen, sich nicht zu Body-Kritik zu äußern. Doch als ein Beauty-Doc im Fernsehen ihren Hintern kürzlich als operiert bezeichnet hat, sei es Lisha zu bunt geworden. "Mein Po ist echt! Das wurde falsch diagnostiziert, da hat der Chirurg ein bisschen zu hoch gepokert. Ich habe weder Silikon-Implantate noch Fetteinspritzungen", macht sie deutlich. Seit drei Jahren gehe die Berlinerin zusammen mit ihrem Mann Lou ins Fitnessstudio und arbeite intensiv am perfekten Booty.

Schon in der Schule sei Lisha mit Kurven-Queen Jennifer Lopez (51) verglichen worden. "Damals war es mir noch sehr unangenehm. Heute bin ich stolz darauf", betont die Web-Größe. Daher wolle sie es nicht einfach so hinnehmen, dass Chirurgen ihre Gym-Schufterei abwerten wollen. "Einem wird sofort unterstellt, man hätte den leichten und bequemeren Weg gewählt. Mir ist wichtig, den jungen Mädels da draußen zu zeigen: Man muss sich nicht immer unters Messer legen, um seinen Wunschkörper zu bekommen", erklärt Lisha den Grund für ihre Stellungnahme.

Lisha im Fitnessstiodio in Berlin, November 2019
Instagram / lishaandlou_the_originals
Lisha im Fitnessstiodio in Berlin, November 2019
Lisha und Lou im September 2020
Instagram / lishaandlou_the_originals
Lisha und Lou im September 2020
Lisha im August 2020
Instagram / lishaandlou_the_originals
Lisha im August 2020
Was haltet ihr davon, dass sich Lisha zu den Po-Spekulationen äußert?4123 Stimmen
2223
Klasse. Ich finde es super, dass sie ein Zeichen setzen will.
1900
Ach, hätte sie sich auch sparen können, finde ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de