Ein Abschied für immer? Schon seit Tagen führte der Gefühlszustand von Anne Wünsche (29) zu Sorge bei ihren Fans. Weil es ihr nicht gut gegangen war, hatte ihre Community vermutet, dass es zwischen ihr und ihrem Freund Karim kriseln könnte. Und tatsächlich: Kurz darauf verkündete die einstige Berlin – Tag & Nacht-Darstellerin, dass zwischen ihr und dem Münchner alles aus sei. Doch bleiben die beiden nach der Trennung Freunde? Das wollte Promiflash jetzt von Anne wissen...

Die Antwort ist deutlich: Nein! "Ich halte nichts von Freundschaft nach einer Trennung", betonte die 29-Jährige gegenüber Promiflash, stellte aber klar, dass trotzdem kein böses Blut zwischen den Ex-Partnern fließe: "Wir sind zwar im Guten auseinandergegangen und wenn man sich mal auf der Straße trifft, wird man sich normal begrüßen, aber eine Freundschaft möchte ich persönlich nicht." Der Kontakt wird also wohl auf das Nötigste beschränkt.

Doch warum haben sich die einstigen Turteltauben eigentlich getrennt? Auch das verriet die zweifache Mutter in dem Interview. "Ich habe wirklich gehofft, dass es passt, aber wir sind einfach zu unterschiedlich und haben zu unterschiedliche Ansichten einer Beziehung", meinte sie – auch die Fernbeziehung sei wohl etwas schwierig gewesen.

Anne Wünsche und ihr Freund Karim
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche und ihr Freund Karim
Anne Wünsche im September 2020
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche im September 2020
Anne Wünsche und ihr Freund Karim
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche und ihr Freund Karim
Hättet ihr gedacht, dass Anne nicht mit Karim befreundet sein will?559 Stimmen
435
Das habe ich mir gedacht.
124
Ich habe schon erwartet, dass sie Freunde bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de