Katie Holmes (41) hat endlich wieder Schmetterlinge im Bauch. Nach der Trennung von Schauspieler Jamie Foxx (52) im Sommer vergangenen Jahres turtelt die Leinwand-Beauty seit einigen Wochen mit Emilio Vitolo. Zwar haben die zwei ihre Beziehung bisher nicht offiziell bestätigt, aber die Paparazzi-Bilder, die sie beim Knutschen zeigen, beweisen: Katie ist verdammt glücklich mit dem Italiener. Ob ihr Ex Jamie da vielleicht eifersüchtig wird?

Offenbar nicht! Ein Insider erklärte nun im Interview mit Us Weekly, dass der 52-Jährige das Ganze total gelassen sieht: "Er freut sich für sie und wünscht ihr nur das Beste." Damit ist wohl auch klar, dass er einer seiner einstigen Partnerin mittlerweile nicht mehr nachtrauert. Er habe nach vorne geblickt. "Er stört sich nicht an Katie und Emilios Romanze", betonte die anonyme Quelle weiter.

Vermutlich liegt das auch daran, dass der Womanizer seit dem Liebes-Aus auch nichts hat anbrennen lassen. Regelmäßig wird er mit neuen Frauen abgelichtet. Zuletzt war er mit seiner Ex Kristin Grannis unterwegs, mit der er auch eine gemeinsame Tochter hat. Klar, dass danach direkt spekuliert wurde, ob es womöglich ein Liebes-Comeback gibt. Bisher haben die beiden sich dazu nicht geäußert.

Katie Holmes und Emilio Vitolo in New York
MEGA
Katie Holmes und Emilio Vitolo in New York
Jamie Foxx in Beverly Hills im Februar 2020
Getty Images
Jamie Foxx in Beverly Hills im Februar 2020
Jamie Foxx und Kristin Grannis in Malibu
Photographer Group/MEGA
Jamie Foxx und Kristin Grannis in Malibu
Seid ihr überrascht, dass Jamie Katies neue Romanze so gelassen sieht?534 Stimmen
466
Nein, die sind doch schon länger getrennt.
68
Ja, total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de