Für Courteney Cox (56) und ihren Partner Johnny McDaid (44) ist die aktuelle Situation alles andere als einfach! Schon seit sieben Jahren gehen die Schauspielerin und der Sänger gemeinsam durchs Leben – doch momentan wird ihre Beziehung auf eine harte Probe gestellt: Da Courteney in den USA und Johnny in Großbritannien lebt, können sich die beiden wegen der aktuellen Gesundheitslage nicht treffen – inzwischen schon seit über 200 Tagen!

Im "The Vinyl Supper"-Podcast mit Foy Vance verriet die Friends-Darstellerin, dass Johnny einen Tag vor dem Lockdown der USA im März wieder zurück nach London geflogen und seitdem dort sei. Mit der räumlichen Trennung von ihrem Liebsten umzugehen, sei für Courteney zunächst nicht besonders einfach gewesen. "Zuerst dachte ich: 'Wow, was mache ich nur mit mir selbst?' Doch dann habe die 56-Jährige angefangen, sich ihre Zeit mit Kochen zu vertreiben. "Ich habe es perfektioniert", freute sie sich über ihre Fortschritte.

Während des Lockdowns hätten zwei enge Freunde Courteney jedoch ihre Unterstützung angeboten. "Sie wollten mit mir in Quarantäne gehen, was großartig ist, denn wenn ich nicht mit John zusammen sein kann, will ich nicht nur mit Coco [Anm. d. Red.: Courteneys Tochter] allein sein, ich bin ein kleiner Feigling", erzählte die TV-Darstellerin.

Courteney Cox, Schauspielerin
Getty Images
Courteney Cox, Schauspielerin
Courteney Cox und Johnny McDaid im Mai 2016 in Beverly Hills
Getty Images
Courteney Cox und Johnny McDaid im Mai 2016 in Beverly Hills
Johnny McDaid, Sänger
Getty Images
Johnny McDaid, Sänger
Glaubt ihr, dass sich Courteney und Johnny bald wiedersehen können?200 Stimmen
82
Ja, da bin ich mir sicher!
118
Nein, ich denke, das ist in der nächsten Zeit eher unwahrscheinlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de