Anzeige
Promiflash Logo
Gewaltausbruch bei "Ex on the Beach": Darum eskaliert OliviaInstagram / _olivialaurea_Zur Bildergalerie

Gewaltausbruch bei "Ex on the Beach": Darum eskaliert Olivia

22. Okt. 2020, 12:30 - Promiflash

Max Schnabel (22) muss bei Ex On The Beach ordentlich einstecken! Der Reality-TV-Star hatte sich in der Show unter der Bettdecke mit Georgia vergnügt. Während sie echtes Interesse an ihrem Mitstreiter zu haben schien, war ihr Techtelmechtel für ihn allerdings bloß eine einmalige Sache. Das brachte Kandidatin Olivia Laurea zur Weißglut: Sie gab Max nicht nur eine Backpfeife, sondern beleidigte ihn auch heftig – doch warum genau eigentlich?

In einem Gespräch mit Promiflash erklärt die Tänzerin ihren Ausraster jetzt: "Ich habe selbst oft genug schlechte Erfahrungen gemacht mit solchen Männern. Von respektlosem Verhalten über Belästigung, Erniedrigung bis hin zu versuchter Vergewaltigung." Aus diesem Grund habe es sie extrem mitgenommen, wie "ekelhaft" sich Max gegenüber Georgina verhalten hatte. Olivia ist nach wie vor davon überzeugt, dass Max die 19-Jährige nur für Sex benutzt hat – und deshalb bereut sie die Backpfeife nicht.

Olivias Meinung nach, hätten sich jedoch auch Ferhat (28) und Salvatore falsch verhalten und Schwäche gezeigt, weil sie nicht in die Situation eingegriffen haben. "Gigi zum Beispiel hat gut reagiert und Max klar signalisiert, dass er zu weit gegangen ist und mit den Gefühlen einer 19-Jährigen gespielt hat", stellt sie klar.

Instagram / _olivialaurea_
Olivia Laurea im April 2020 in Berlin
Instagram / _olivialaurea_
Olivia Laurea, 2020
Instagram / _olivialaurea_
"Ex on the Beach"-Kandidatin Olivia Laurea im Oktober 2020
Könnt ihr Olivias Ausraster nachvollziehen?377 Stimmen
181
Auf jeden Fall! Der war absolut berechtigt.
196
Nein. Ich finde, sie hat total übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de