Orlando Bloom (43) und Katy Perry (36) sind seit Ende August stolze Eltern einer süßen Tochter. Damit sie ihr neues Familienglück in Ruhe genießen können, ist das Paar in ein Haus nach Montecito gezogen. Doch in diesem 9.000-Einwohner-Ort nördlich von Los Angeles wimmelt es nur so von Stars – so wohnt unter anderem ein Teil der britischen Königsfamilie dort. Katy und Orlando sind nun Nachbarn der Sussexes.

Wie Hello! berichtet, zählen zur prominenten Nachbarschaft von der Sängerin und dem Schauspieler auch die Royals aus Großbritannien. Ihr Grundstück befindet sich in der unmittelbaren Nähe zu dem Haus, in dem Prinz Harry (36) und seine Frau Herzogin Meghan (39) wohnen. Es könnte also gut sein, dass Katys Tochter Daisy schon bald einen neuen royalen Freund hat. Immerhin trennen Daisy und Meghans Sohn Archie (1) nur zwei Jahre.

Für das Traumhaus mussten der Fluch der Karibik-Darsteller und seine Verlobte jedoch tief in die Tasche greifen. Das Paar hat für ihr neues Grundstück in der teuren Gegend umgerechnet rund 12 Millionen Euro gezahlt. Dafür stehen ihnen nun sechs Schlafzimmer, ein Wohnzimmer und zwei Bäder zur Verfügung, um ihr neues Familienleben zu genießen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan, 2017
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan, 2017
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Archie Harrison
MEGA
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Archie Harrison
Katy Perry und Orlando Bloom im August 2019 in Hollywood
ActionPress
Katy Perry und Orlando Bloom im August 2019 in Hollywood
Denkt ihr, Daisy und Archie werden sich kennenlernen?432 Stimmen
328
Ja, könnte ich mir gut vorstellen!
104
Nee, denke ich eher nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de