Joy Abiola-Müller (29) im Unter uns-Talk! Von 2009 bist 2016 stand die Schauspielerin mit kurzer Unterbrechung als Michelle "Micki" Fink für die Daily vor der Kamera. Der Lockenkopf gehörte damals nicht nur zu den absoluten Zuschauerlieblingen, sondern lernte am Set mit ihrem TV-Kollegen Patrick Müller (32) auch ihren Mr. Right kennen. Doch trotz positiver Erfahrungen hat Joy der Serie 2016 endgültig den Rücken gekehrt. Doch warum hat sie sich eigentlich zu diesem Schritt entschieden?

"Ich habe mit 17 da angefangen und es hat superviel Spaß gemacht, die sind auch alle total nett da. Ich habe dann gemerkt, das ist nicht ganz das, was ich für mein Leben machen möchte", erklärt sie jetzt in ihrer Instagram-Story. Doch auch wenn sie sich für ihre Zukunft etwas anderes vorgestellt hat, erinnert sich die 29-Jährige offenbar noch immer gerne an die Zeit zurück. Auf die Frage eines Fans, ob sie ihre Zeit bei "Unter uns" bereue, hat die zukünftige Dreifach-Mama deshalb eine klare Antwort: Ganz und gar nicht! "Da habe ich Patrick kennengelernt und eine coole Jugend gehabt", erläutert sie.

Ein Serien-Comeback sei aber trotzdem ausgeschlossen. Immerhin dürfen sich die Fans noch eine ganze Zeit an ihrem Mann erfreuen. Der Tobias-Darsteller betonte erst vor wenigen Wochen im Gespräch mit Promiflash, dass er "Unter uns" auch in Zukunft treu bleibe: "Die Fans müssen sich keine Sorgen machen. Ich bleibe der Serie hoffentlich noch lange erhalten."

Joy Lee Juana Abiola-Müller als "Unter uns"-Micki
RTL / Stefan Gregorowius
Joy Lee Juana Abiola-Müller als "Unter uns"-Micki
Patrick Müller und Joy Lee Juana Abiola-Müller
RTL / Stefan Gregorowius
Patrick Müller und Joy Lee Juana Abiola-Müller
Joy Lee Juana Abiola-Müller als "Unter uns"-Micki
RTL / Stefan Gregorowius
Joy Lee Juana Abiola-Müller als "Unter uns"-Micki
Wusstet ihr, dass Joy selbst entschieden hat, "Unter uns" zu verlassen?1321 Stimmen
1040
Klar, das hat sie damals schon so gesagt.
281
Nein, ich dachte immer, die Entscheidung habe die Produktion getroffen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de