Wow, ist er das wirklich? Eigentlich kennt man Heiko Lochmann (21) als dunkelhaarigen Bubi, der mit seinem Aussehen und Style vor allem seinem Zwilling Roman Lochmann (21) zum Verwechseln ähnlich sieht. Doch damit ist jetzt Schluss: Heiko gönnte sich ein krasses Make-over und ist von seinem Twin jetzt bestens zu unterscheiden: Der Musiker ließ sich die Haare blond färben und ist mittlerweile sogar tätowiert.

Via Instagram teilte der 21-Jährige eine Fotostrecke. Darauf zeigte er sich mit seinem neuen Look und ist kaum wiederzuerkennen. Lässig schaut Heiko auf den Bildern in die Kamera: Dabei fällt vor allem seine neue Frisur auf – anstelle seines dunklen Schopfes zieren jetzt weißblonde Haare seinen Kopf. Außerdem streckt er auf dem Schnappschuss seinen rechten Unterarm in die Kamera, auf dem der Schriftzug "True Love" in schwarzen Großbuchstaben tätowiert ist.

Angesichts dieser optischen Verwandlung sind sich die Follower des YouTubers noch uneinig: "Man muss sich dran gewöhnen, sieht aber gut aus", kommentierte ein User beispielsweise unter dem Beitrag. Andere fragten sich, warum Heiko sich die Haare gefärbt hat, seine Naturhaare seien doch auch "toll" gewesen. "Ist persönlich nicht so meins", meinte ein weiterer Abonnent.

Der Musiker Heiko Lochmann
Instagram / heikolochmann
Der Musiker Heiko Lochmann
Roman Lochmann und Heiko Lochmann
Getty Images
Roman Lochmann und Heiko Lochmann
Heiko Lochmann, YouTuber
Instagram / heikolochmann
Heiko Lochmann, YouTuber
Wie gefällt euch Heikos neue Frisur?212 Stimmen
86
Ich finde, sie steht ihm ziemlich gut.
126
Mir hat er vorher besser gefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de