Vor etwa acht Wochen verkündete Emma Roberts (29), dass sie schwanger ist und einen kleinen Jungen erwartet. Seitdem ist die Schauspielerin im absoluten Babyfieber! Immer wieder teilt sie süße Fotos vom Babybauch in den sozialen Medien und verzaubert mit vielen hübschen Schwangerschaftslooks ihre Fans. Nun verriet die American Horror Story-Darstellerin den Grund, weshalb sie sich so darüber freue, mit einem Söhnchen schwanger zu sein.

In einem Interview mit Glamour sprach sie nun über die Vorteile, einen Sohnemann zu bekommen. "Ich kann nur sagen: Gott sei dank, bekomme ich kein Mädchen, sonst würde ich mit der ganzen Kleidung verrückt werden!", scherzte die Nichte von Kultschauspielerin Julia Roberts (53). Mit einem Jungen stünde Emma wohl nicht vor diesem Problem. Zuvor räumte sie ein, total shoppingsüchtig zu sein. "Ich versuche, momentan echt nicht viel zu kaufen. Aber ich liebe es einfach, zu shoppen", beschrieb sie ihr Kaufverhalten. Im Hinblick auf die Baby-Garderobe darf dieser Trend nicht fehlen: "Ich liebe alles, was mit Batik zu tun hat", gestand die Beauty.

Aktuell kann man Emma auf Netflix bewundern. Seit dem 28. Oktober ist dort ihr neuer Weihnachtsfilm "Holidate" zu sehen. In der Liebeskomödie spielt sie eine junge Frau, die aufgrund ihres Singledaseins die Feiertage lieber fernab von ihrer Familie verbringt.

Emma Roberts im August 2020
Instagram / emmaroberts
Emma Roberts im August 2020
Garrett Hedlund und Emma Roberts, Juni 2020
MEGA
Garrett Hedlund und Emma Roberts, Juni 2020
Emma Roberts im Oktober 2020
Instagram / emmaroberts
Emma Roberts im Oktober 2020
Könnt ihr Emmas Aussagen nachvollziehen?425 Stimmen
191
Ja, mit einem Jungen hat sie es da wirklich leichter!
234
Nicht wirklich, ob Junge oder Mädchen spielt doch da gar keine Rolle.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de