Wie fühlen sich Caro und Andreas Robens nach ihrem Triumph? Am Sonntagabend war es endlich soweit und bei Das Sommerhaus der Stars wurde das Siegerpärchen gekürt. Im großen Finale musste sich das Bodybuilder-Paar gegen Diana Herold (46) und ihren Partner Michael Tomaschautzki behaupten – und konnten am Ende das letzte Spiel für sich gewinnen. Mit Promiflash sprachen die beiden darüber, wie es ihnen mit diesem Sieg geht.

So wirklich fassen können Caro und Andreas ihren Gewinn von 50.000 Euro offenbar immer noch nicht: "Wir fangen erst langsam an, es wirklich zu realisieren. Es ist unglaublich!", erklärten sie immer noch überwältigt von der Situation gegenüber Promiflash. Dass sie letztendlich wirklich auf dem ersten Platz landen, damit hätte wohl keiner gerechnet – am aller wenigsten die beiden selbst. "Umso schöner ist das Gefühl, dass wir alle Hürden gemeistert haben."

Dass vor allem die Blondine nicht mit dem Sieg gerechnet hat, zeigte sich bereits in der finalen Folge. "Wer hätte das gedacht?", platzte es aus Caro heraus, nachdem sie mit ihrem Ehemann den Buzzer der letzten Challenge drückte. Nur mit einem minimalen Vorsprung konnten sie sich gegen Team Spirit durchsetzen und die Siegprämie mit nach Hause nehmen.

Caro und Andreas Robens, "Das Sommerhaus der Stars"-Sieger 2020
Instagram / caroline_andreas_robens
Caro und Andreas Robens, "Das Sommerhaus der Stars"-Sieger 2020
Andreas und Caro Robens
Instagram / caroline_andreas_robens
Andreas und Caro Robens
Caro und Andreas Robens in "Caro & Andreas – 4 Fäuste für Mallorca"
TVNOW / 99pro media
Caro und Andreas Robens in "Caro & Andreas – 4 Fäuste für Mallorca"
Hat es euch überrascht, dass die Robens gewonnen haben?400 Stimmen
284
Ja, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet.
116
Nee, das war mir klar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de