Die Zeit im Das Sommerhaus der Stars scheint bei Caroline Robens Spuren hinterlassen zu haben! Die Muskelfrau hatte gemeinsam mit ihrem Mann Andreas Robens in diesem Jahr den Kampf um die 50.000 Euro für sich entscheiden können. Nach der aufreibenden Zeit in der Promi-WG erklärt der Goodbye Deutschland-Star jetzt gegenüber Promiflash, wie er sich nach dem Sieg selbst belohnte: Caro stattete einem Schönheitschirurgen in Düsseldorf einen Besuch ab!

Neben Botox in ihrer Stirn habe sie sich auch gleich einer sogenannten "Eye-Opener-Behandlung" unterzogen, die ihren Blick wacher erscheinen lassen soll. Ihre Lippen sowie ihr Kinn habe sie mit Hyaluronsäure aufpolstern lassen. "Mit demselben Füllstoff wurde dann noch meiner Kieferlinie durch eine 'Jawline-Behandlung' eine schärfere Kontur verpasst und meine Nase mittels minimaler Unterspritzungen optisch etwas verkürzt", berichtet die 41-Jährige im Promiflash-Interview über ihren Besuch beim Beauty-Doc Dr. Murat Dağdelen. Ganz ohne Schmerzen habe Caro die Behandlungen allerdings nicht überstanden: "An den Lippen bin ich sehr empfindlich, deshalb war es da schon schmerzhaft für mich."

Nicht nur Caro steht offen zu ihren Beauty-Eingriffen. Auch ihr Partner Andreas gönnte sich nach dem Sieg mit einer Veränderung. Er unterzog sich beim Beauty-Doc einem Augenbrauen-Lifting und ließ sich genau wie seine Frau Botox spritzen.

Caroline Robens nach ihrer Beauty-Behandlung
DiaMonD Aesthetics
Caroline Robens nach ihrer Beauty-Behandlung
Caro und Michael Robens beim Beauty-Doc
DiaMonD Aesthetics
Caro und Michael Robens beim Beauty-Doc
Andreas Robens kurz nach seiner ersten Beauty-OP
Instagram / caroline_andreas_robens
Andreas Robens kurz nach seiner ersten Beauty-OP
Wie findet ihr es, dass Caro so offen über ihre Beauty-Eingriffe spricht?2326 Stimmen
1130
Ich finde es super, dass sie dabei kein Blatt vor den Mund nimmt!
1196
Ich halte davon gar nichts!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de