Tobey Maguire (45) und Jennifer Meyer (43) sind bald auch offiziell getrennt. Das Paar hatte bereits 2016, nach neun Jahren Ehe, das Ende seiner Beziehung bekannt gegeben. Aber erst jetzt hat die Schmuckdesignerin die Scheidung eingereicht. Einen öffentlichen Rosenkrieg hat es in den vergangenen vier Jahren zwischen den beiden nie gegeben und auch jetzt scheinen Tobey und Jennifer – zumindest wenn es um ihre Kinder geht – an einem Strang zu ziehen: Jennifer hat einen Antrag auf geteiltes Sorgerecht gestellt.

Das geht aus Gerichtsdokumenten vor, die Us Weekly vorliegen. Demnach möchten der Spiderman-Star und die 43-Jährige sich weiterhin gemeinsam um Tochter Ruby (13) und Sohn Otis (11) kümmern. Trotz ihrer Trennung soll sich das Ex-Paar immer noch bestens verstehen – und das liegt offenbar nicht zuletzt an ihren Kindern, wie Jennifer dem Magazin schon 2018 verriet: "Wenn sie sehen, dass die Eltern sich nicht verstehen und streiten, dann werden sie unglücklich und niemand will unglückliche Kinder."

Sowohl Tobey als auch Jennifer haben sich seit ihrem Ehe-Aus bereits anderweitig umgesehen. Der Kinostar ist inzwischen an Model Tatiana Dieteman vergeben. Jennifer soll hingegen den NBA-Agenten Rich Paul gedatet haben.

Jennifer Meyer bei der Vanity Fair Oscar Party, 2020
Getty Images
Jennifer Meyer bei der Vanity Fair Oscar Party, 2020
Tobey Maguire und Jennifer Meyer in Los Angeles, 2013
Getty Images
Tobey Maguire und Jennifer Meyer in Los Angeles, 2013
Tatiana Dieteman und Tobey Maguire im Mai 2020 in Los Angeles
Rachpoot / MEGA
Tatiana Dieteman und Tobey Maguire im Mai 2020 in Los Angeles
Hättet ihr gedacht, dass sich Tobey und Jennifer noch so gut verstehen?145 Stimmen
130
Ja, warum denn auch nicht?
15
Nein, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de