In den 90er-Jahren schaffte sie es mit den Spice Girls auf den Pop-Olymp! Geri Halliwell (48) wurde damals als das freche Ginger Spice bekannt und für Millionen von jungen Mädchen weltweit zum Vorbild. Mit skandalösen Aktionen und Outfits erregte sie die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit – und rief so das Jahrzehnt der "Girl Power" aus. Nun überraschte die Britin im Netz ihre Community mit einem Video, in dem sie Königin Elizabeth I. spielt.

Kaum wiederzuerkennen, schreitet die "Wannabe"-Sängerin in dem Clip in royaler Robe und fast gänzlich ungeschminkt als die Monarchin aus dem 16. Jahrhundert durch die Kulisse des Ashridge Hauses. Dort lebte die Königin in ihren jungen Jahren tatsächlich. Der Clip ist Teil einer Videoreihe, die die Musikerin selbst geschrieben und produziert hat. Ein Insider erzählte The Sun über das Projekt: "'Rainbow Woman' wird an das 'Girl Power'-Erbe der Spice Girls anknüpfen. Die Videoreihe soll auch Diversität und die LGBTQ-Community zelebrieren." Geris neue Geschäftsidee beinhalte laut des Insiders auch Kinderbücher, die unter dem Namen "Rainbow Woman" erscheinen sollen. Die Namensrechte soll sie sich vor Kurzem gesichert haben.

Bereits 2008 machte die 48-Jährige sich einen Namen als Kinderbuchautorin. Damals veröffentlichte sie sechs Bücher, in denen es um allerhand Abenteuer ihrer Figur Ugenia Lavender ging. Innerhalb der ersten fünf Monate nach Veröffentlichung verkaufte sich Geris Kinderbuchserie damals über 250.000 Mal.

Die Spice Girls bei ihrer Reunion-Tour 2019
Instagram / spicegirls
Die Spice Girls bei ihrer Reunion-Tour 2019
Geri Halliwell beim Strandspaziergang im November 2020
Instagram / therealgerihalliwell
Geri Halliwell beim Strandspaziergang im November 2020
Geri Halliwell im Juli 2020
Instagram / therealgerihalliwell
Geri Halliwell im Juli 2020
Freut ihr euch auf Geris Videoreihe und ihre neuen Kinderbücher?54 Stimmen
47
Ja, ich finde es toll, dass sie weiterhin so kreativ ist.
7
Nein, ich würde sie lieber als Teil einer weiteren Spice Girls-Tour sehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de