Diese Niederlage trifft Kanye West (43) offenbar schwer! Der US-amerikanische Rapper hatte in den vergangenen Monaten versucht, sich im Rahmen der US-Wahl in das Amt des Staatsoberhaupts der USA wählen zu lassen. Im Endeffekt war der "Gold Digger"-Interpret allerdings weit entfernt von einem Sieg, denn er konnte landesweit nur rund 50.000 Stimmen sammeln. Doch will Kanye aufgrund der Wahlniederlage jetzt sogar die USA verlassen? Das lassen zumindest Insider-Berichte vermuten...

"Er versteht nicht, was schief gegangen ist", berichtete ein Insider gegenüber dem Magazin OK! und behauptete: "Er will das Land verlassen, weil er glaubt, dass [die US-Bürger] ihn nicht verdienen." Während der Wahl habe Kanye fest damit gerechnet, sich Millionen von Stimmen aus dem Volk sichern zu können. Umso mehr habe ihn die Auszählung dann getroffen: "Das Endergebnis war erniedrigend für ihn", verdeutlichte die Quelle.

Doch was sagt eigentlich Kanyes Ehefrau Kim Kardashian (40) zu seinen vermeintlichen Auswanderungsplänen? Laut dem Insider habe der Keeping Up With the Kardashians-Star die Drohungen seines Mannes, die USA zu verlassen, bislang "ignoriert". "Kim und die Kinder werden auf keinen Fall in ein anderes Land ziehen, nur weil sich ihr Mann gekränkt fühlt", schilderte der Promi-Experte.

Kanye West bei den MTV Video Music Awards 2015 in Los Angeles
Getty Images
Kanye West bei den MTV Video Music Awards 2015 in Los Angeles
Kim Kardashian und Kanye West in Japan
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian und Kanye West in Japan
Kim Kardashian im November 2020
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian im November 2020
Glaubt ihr, dass Kanye die USA tatsächlich gerne verlassen würde?526 Stimmen
192
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
334
Nee, ohne seine Familie wird er nicht gehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de