Der Kampf um Calvin Kleinen (28) hat begonnen! Aktuell machen der Playboy und seine Partnerin Roxy den absoluten Treuetest bei Temptation Island V.I.P. Während Roxy schon das ein oder andere Tränchen wegen ihrem Liebsten vergossen hat, kann sich Calvin vor den Flirtattacken der Single-Ladys kaum retten. Wie in der Vorschau angekündigt, fuhr jetzt die Verführerin Maria Bell wegen Calvin so richtig die Krallen aus: Sie beleidigte ihre anderen Mitstreiterinnen sogar aufs Übelste!

In der Show hätte Maria ihren Calvin am liebsten ganz für sich alleine – wären da nicht die anderen flirthungrigen Beautys, die sich um ihren Auserwählten scharen. Als immer mehr Damen in Calvins Zimmer kommen, eskaliert die Situation. "Du kannst dich verpissen", ruft Maria Sanja zu. Auch Kandidatin Selina kriegt ihr Fett weg. Als sie sich am Streitgespräch beteiligt, beleidigt Maria sie als "Missgeburt"!

Das ist der Moment, in dem es auch Calvin zu viel wird. "Das ist schon eine harte Nummer. Ich habe hier nichts damit zu tun. Das ist mir langsam auch zu viel", erklärt der Reality-TV-Star im Einzelinterview. Auch Julian Evangelos (28), der den Zoff beobachtet hat, hat keine netten Worte mehr für die Brünette übrig. "Maria ist schon unterste Schublade", lautet sein Urteil. Unter den Mädels findet die temperamentvolle Lady wohl auch nicht mehr all zu viele Verbündete. "Maria hat jetzt bei mir verschissen", stellte Sanja klar.

Sanja, Maria und Calvin bei "Temptation Island V.I.P."
TVNOW
Sanja, Maria und Calvin bei "Temptation Island V.I.P."
Calvin Kleinen und Maria Bell bei "Temptation Island V.I.P."
TV NOW
Calvin Kleinen und Maria Bell bei "Temptation Island V.I.P."
Calvin Kleinen zwischen den Verführerinnen bei "Temptation Island V.I.P."
TVNOW
Calvin Kleinen zwischen den Verführerinnen bei "Temptation Island V.I.P."
Was sagt ihr zu Marias Beleidigungen in der Show?879 Stimmen
847
Geht gar nicht. Das ist wirklich unterste Schublade!
32
Na ja, damit zeigt sie ja nur ihr großes Interesse an Calvin!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de