Könnte Little Mix nach neun gemeinsamen Jahren wirklich bald Geschichte sein? Erst vor gut einer Woche erschien das sechste Studioalbum der Band, das den Titel "Confetti" trägt. Das könnte vorerst die letzte neue Musik sein, die Perrie Edwards (27), Jade Thirlwall (27), Leigh-Anne Pinnock (29) und Jesy Nelson (29) veröffentlichen. Seit einigen Tagen halten sich die Gerüchte, dass die britische Girlgroup getrennte Wege gehen will. Jetzt wurde sogar berichtet: Die vier Mädels sollen Meetings gehabt haben, um mögliche Solokarrieren zu besprechen.

"Sie hatten Gespräche mit einigen potenziellen Managern und Agenten, wie ihre Karrieren als eigenständige Künstler aussehen könnten", plauderte ein Insider gegenüber The Sun aus. So suchen Jade und Perrie offenbar nach neuen Musikprojekten. Leigh-Anne hingegen ziehe es mehr in Richtung Fernsehen. Der Quelle zufolge sollen die vier Little-Mix-Mitglieder ihre jeweiligen Pläne zu eigenen Projekten nicht voreinander geheim gehalten haben. Im Gegenteil: Sie seien "offen und ehrlich" miteinander umgegangen. Wie der Tippgeber ausführt, bedeute das aber nicht das Ende der Band. Denn die vier Sängerinnen würden von Zeit zu Zeit auch wieder gemeinsam auf Tour gehen oder neue Musik produzieren.

Dies werde mit oder ohne Jesy geschehen, die sich aktuell eine Auszeit nimmt, wie ein Pressesprecher bestätigte. Der öffentlich kommunizierte Grund: "Sie braucht aus privaten medizinischen Gründen eine längere Pause von Little Mix." Eine weitere Erklärung gab es dazu bisher nicht.

Little Mix bei einer Radiosendung in London im Februar 2019
Getty Images
Little Mix bei einer Radiosendung in London im Februar 2019
Little Mix bei den Brit Awards in London im Februar 2019
Getty Images
Little Mix bei den Brit Awards in London im Februar 2019
Jesy Nelson bei den National Television Awards in London im Januar 2020
Getty Images
Jesy Nelson bei den National Television Awards in London im Januar 2020
Glaubt ihr, dass Little Mix sich trennt?225 Stimmen
93
Ja, ich befürchte, dass die Gerüchte stimmen.
132
Nein, niemals! Sie können doch ihre Soloprojekte auch nebenher realisieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de