Was hat es mit Kubilay Özdemirs Reaktion auf sich? In der vergangenen Staffel von Das Sommerhaus der Stars sorgte Kubi mit seiner Spuck-Attacke auf Andrej Mangold (33) für Aufsehen. Bei der großen Wiedersehens-Show ging er auf den Ex-Bachelor zu und entschuldigte sich für dieses Verhalten bei ihm. Jetzt verrät der Freund von Georgina Fleur (30): Seine Entschuldigung sei sehr spontan gewesen.

Mit Promiflash plaudert Kubi über die Sommerhaus-Reunion und darüber, wie es tatsächlich zu der Entschuldigung kam. "Als ich die Aufnahmen vor Ort gesehen habe, habe ich die Entscheidung spontan getroffen", verrät er. Er habe damals mit dieser Aktion einfach Mist gebaut und für ihn sei es notwendig gewesen, sein Bedauern bei dieser Gelegenheit zum Ausdruck zu bringen.

Schon beim Wiedersehen hatte er beteuert, wie leid es ihm tue, dass er sich gegenüber Andrej so verhalten habe. Es hätte sich zu dieser Zeit einfach viel angestaut und seinen Ärger habe dann der ehemalige Basketball-Profi abbekommen. "Es tut mir wirklich leid. Ich hoffe, du nimmst meine Entschuldigung an. [...] Ich erkenne mich selber nicht wieder", meinte Kubi.

Andrej Mangold und Kubilay Özdemir bei "Das Sommerhaus der Stars"
TVNOW
Andrej Mangold und Kubilay Özdemir bei "Das Sommerhaus der Stars"
Kubilay Özdemir im Mai 2018
Instagram / kubilay_oezdemir
Kubilay Özdemir im Mai 2018
Annemarie Eilfeld, Kubilay Özdemir und Andrej Mangold bei "Das Sommerhaus der Stars"
TVNOW
Annemarie Eilfeld, Kubilay Özdemir und Andrej Mangold bei "Das Sommerhaus der Stars"
Hättet ihr gedacht, dass Kubis Entschuldigung spontan war?168 Stimmen
95
Nein, das überrascht mich.
73
Ja, das hat man schon gemerkt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de